Clio ist "Auto des Jahres 2006"

15. November 2005, 10:45 Uhr

Der neue Renault Clio hat den Titel "Auto des Jahres 2006" gewonnen. Der Preis ist die begehrteste Auszeichnung der Automobilbranche in Europa.

0 Bewertungen

Gestatten, das "Auto des Jahres 2006": der neue Renault Clio©

Eine unabhängige Jury mit 58 renommierten Motorjournalisten aus 22 Ländern entschied sich für den Kleinwagen mit dem großzügigen Raumangebot und der herausragenden Sicherheit. Insgesamt erhielt die jüngste Renault Modellneuheit 256 Wertungspunkte, fünf mehr als der VW Passat auf Platz zwei und 44 Punkte mehr als der drittplatzierte Alfa Romeo 159.

"Die Wahl zum 'Auto des Jahres' bestätigt die mutige und innovative Modellpolitik von Renault", erklärt Jacques Rivoal, Vorstands-Vorsitzender der Renault Nissan Deutschland AG. Den Wettbewerb "Car of the Year" gibt es seit 1964. Der bahnbrechende Renault 16 errang 1966 die Trophäe. 1982 war der Renault 9 siegreich, 1991 gewann bereits der Renault Clio der ersten Generation und 1997 der Renault Scénic, erster Kompakt-Van des Marktes. 2003 schließlich war der Renault Mégane erfolgreich.

OTS
 
 
MEHR ZUM THEMA
Kfz-Versicherungsvergleich Kfz-Versicherungsvergleich Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot
 
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung