Diese Sterne sprühen Funken

29. Januar 2013, 20:31 Uhr

Mercedes macht weiter bei der Verjüngung der Marke. Ein Luxuscabrio, ein kleiner Geländewagen und ein bezahlbarer Familyvan sollen neue Kunden gewinnen. Von Gernot Kramper

15 Bewertungen
©

Mehr Jugend wagen, so heißt die Strategie von Mercedes, die die neue A-Klasse einläutete. Eine Umkehr im Denken. Anstatt der Sicherheit wie gewohnt stand das Aussehen im Vordergrund. Vom Grundkonzept bietet die A-Klasse nichts Außergewöhnliches, doch wurde sie außerordentlich schick gemacht.

Beim Kunden kommt die Vision an. Bei der ADAC-Wahl zum "Gelben Engel 2013" schlug die A-Klasse als "Lieblingsauto der Deutschen" den ewigen Primus Golf VII. Und auch der Verkauf zieht an. In Dezember 2012 verkaufte sich die A-Klasse 4231 Mal, das sind 42 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Im Volumen reicht der Mercedes allerdings beileibe nicht an den Golf heran, der verkaufte sich fast doppelt so gut und hatte dabei im Dezember einen eher schlechten Monat.

Mercedes-Chef Dieter Zetsche hat aber noch mehr Pfeile im Köcher. Welche Schlagkraft sie haben, zeigte der Mercedes CLA, der Anfang des Jahres in Detroit gezeigt wurde. Ein Wagen von außergewöhnlicher Schönheit - zum Preis eines gehobenen Dienstwagens. Der Preis wird möglich, weil die technische Basis des Beau auf der A-Klasse beruht.

Neben das luxuriöse Lang-Coupé gesellt sich im Jahr 2015 eine kürzere zweitürige Variante (Abbildung). Während der CLA ungeniert Jagd auf die nächstgrößere Fahrzeugklasse macht, handelt es sich bei kurzen Coupé, um die klassische sportliche Variante eines Kompaktfahrzeugs.

MEHR ZUM THEMA
Kfz-Versicherungsvergleich Kfz-Versicherungsvergleich Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot
 
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Habe dry-aged-Rind auf dem Wochenmarkt entdeckt: kann ich das in der Küche zubereiten oder nur auf...

 

  von Amos: Weiß noch jemand, was Palmsonntag bedeutet?

 

  von Gast 92291: Wie kann ich Rückenlage trainieren

 

  von Amos: Parkzeit und Knöllchen: wenn eine Stunde 1,40 Euro kostet. Und ich 2 Std. bezahlt habe, sollte ich...

 

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug