A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Marketing

Wirtschaft
Wirtschaft
Microsoft muss Nokia-Übernahme verdauen

Das frisch hinzugekaufte Handygeschäft von Nokia überschattet einen an sich guten Lauf von Microsoft.

Wirtschaft
Wirtschaft
Zalando arbeitet sich an Gewinnzone heran

Der Online-Modehändler Zalando nähert sich der Gewinnzone. Im zweiten Quartal 2014 seien schwarze Zahlen erreicht worden, sagte Vorstand Rubin Ritter am Freitag.

Porträts aus der Nachtclub- und SM-Szene
Porträts aus der Nachtclub- und SM-Szene
Die Swingerfürsten aus Wien

Früher Betriebswirt, heute Swingerclub-Inhaber: Zwei Fotografen haben mehrere Barbesitzer im Wiener Rotlichtmilieu porträtiert. Die Bilder zeigen Männer zwischen Reitgerten und Plüschsofas.

Digital
Apple holt Finanzinvestorin in Verwaltungsrat

Apple holt sich eine Mitgründerin des Finanzinvestors Blackrock in den Verwaltungsrat.

Kommunikation in der Familie
Kommunikation in der Familie
"Sagen wir erstmal Mitternacht, okay?"

Die Kommunikation in der Familie hat sich verändert, heißt es in einer neuen Studie zur Techniknutzung. Susanne Baller kann das nur bestätigen, ihr Sohn verhandelt mit ihr alles schriftlich.

WM kompakt
WM kompakt
Scolari ist nicht mehr Nationaltrainer Brasiliens

Der brasilianische Fußball-Verband hat den Rücktritt von Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari akzeptiert. Sein Vertrag hätte nach der WM ohnehin geendet. Alle WM-News beim stern.

Messi
Messi "Bester Spieler der WM"
Wie die Fifa sich lächerlich macht

Messi wurde zum besten Spieler der WM gewählt. Kolumbien erhielt die Fair-Play-Trophäe ? beide Entscheidungen der Fifa sind peinlich und schaden dem ramponierten Image des Weltverbandes noch mehr.

Digital
Führender Entwickler von Google Glass geht zu Amazon

Einer der führenden Entwickler der Computer-Brille Google Glass arbeitet jetzt bei Amazon. Das teilte der Forscher Babak Parviz über Googles Online-Netzwerk Google+ mit.

Politik
Politik
Kritik nach Wahl von Messi zum besten WM-Spieler

Die Auszeichnung von Lionel Messi als "bester Spieler der WM" hat für großes Unverständnis gesorgt. Einen Tag nach dem Endspiel in Rio de Janeiro kritisierte sogar FIFA-Präsident Joseph Blatter die Entscheidung seiner eigenen "Technischen Studiengruppe" des Weltverbands.

Digital
Digital
Bluetooth-Sender bringen Menschen ins Internet der Dinge

Milliarden von kleinen Datensendern heben vielleicht schon bald die Grenzen zwischen digitaler Welt und dem richtigen Leben auf.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?