Daimlers ungewöhnliches Coupé

14. Juni 2013, 15:17 Uhr

Stufenheck, Frontantrieb und ein ungewöhnliches Design: Mercedes betritt mit dem CLA in vielen Bereichen Neuland. Kann sich das Coupé auf der Straße bewähren? Wir haben es getestet. Von Frank Janssen

Der CLA zählt zu den windschnittigsten Serienautomobilen der Welt. Nun hat Mercedes-Benz ihm auch den richtigen Motor zum scharfen Kleid verpasst. Der CLA 45 AMG holt 265 kW / 360 PS aus nur zwei Litern Hubraum und zählt somit auch in puncto Literleistung zu den Besten der Welt. Der cw-Wert hat zwar leicht unter den notwendigen Lufteinlass-Veränderungen gelitten, doch macht er diesen aerodynamischen Rückschritt mit ordentlich Kraft wieder wett. Für so manch einen AMG-Stammkunden bildet die Verwendung von lediglich vier Zylindern zwar auf den ersten Blick einen Verstoß gegen alle bis dato geltenden Regeln. Ein beherzter Tritt aufs rechte Pedal lassen aber auch den stursten Kritiker zumindest für eine Weile verstummen. Vorausgesetzt er hat kurz zuvor nicht in einem sonoren V8-AMG gesessen, denn damit kann der Vierzylindermotor des 56.079 Euro teuren CLA 45 AMG natürlich nicht mithalten.

Anders als vielleicht von vielen Skeptikern vermutet, greifen die Pferdestärken nicht nur an der Vorderachse, sondern gleichzeitig auch an der Hinterachse an. Der permanente Allradantrieb sorgt für einen gnadenlosen Vortrieb ohne Traktionsverluste oder für Fronttriebler typische Lenkradvibrationen. Theoretisch könnten die Hände beim nur 4,6 Sekunden andauernden Ampelsprint getrost dem griffigen Alcantara-Leder-Lenkrad fernbleiben. Der Vorwärtstrieb beginnt erst ab Tempo 220 etwas geringer zu werden, ohne jedoch den Eindruck zu vermitteln, dass die echten 250 Kilometer pro Stunde nur irgendein Wert auf dem Papier sind. Wer es auf einer freien Autobahn so richtig fliegen lässt, kommt sowohl auf der mechanischen als auch auf der digitalen Geschwindigkeitsanzeige auf Werte jenseits der magischen 250. Wer sich und vor allem seinen rechten Fuß nach der anfänglichen Adrenalinkur wieder im Griff hat, könnte mit einem Spritverbrauch von 6,9 Litern Benzin auskommen. Könnte… Wenn da nicht die 450 Newtonmeter Drehmoment und der Literweltmeister unter der geschwungenen Motorhaube auf Kommandos warten würden.

Damit sich bei all der Freude nicht aus Versehen der falsche Gang ins Getriebe mogelt, steht ein kaum spürbares Siebengang-Sportgetriebe zur Verfügung. Wer sich trotz des eingelegten Automatikmodus für einen spontanen Gangwechsel entscheidet, der braucht lediglich die Schaltwippen am Lenkrad bemühen. Für wenige Sekunden kann so der Fahrer die Macht über das blitzschnell schaltende Getriebe übernehmen, ehe sich die Elektronik die Vorherrschaft zurückerobert. Für richtig Schaltwütige kann dem Automatikgetriebe aber auch völlig das Eingreifen entsagt werden. Besonders viel Freude, zumindest den Ohren, macht das im Sportmodus automatisch durchgeführte Zwischengasgeben oder auch die fast schon Kopfschmerzen verursachende Race-Start-Funktion.

In puncto Federung überrascht der 1.585 Kilogramm schwere CLA 45 AMG. Weder zu hart für die Stadt noch zu weich für die Rennstrecke wurde bei ihm ein angenehmer Mittelweg gefunden und auch eingeschlagen. Und sollte der zukünftige Besitzer Vater beziehungsweise Mutter zweier Kinder sein, die maximal im Teenager-Alter sind, finden auch sie im Viertürer ausreichend Bein- und Kopffreiheit. Der 4,69 Meter lange, 1,78 Meter breite und 1,41 Meter hohe CLA bietet zusätzlich noch 470 Litern Gepäck im Kofferraum Platz. Im Innenraum überwiegt das Thema Sportlichkeit. Rote Ziernähte, rote Sicherheitsgurte und Karbon an der Mittelkonsole sowie stark konturierte Sportsitze lassen kaum Wünsche offen. Mit dem CLA 45 AMG hat Mercedes-Benz sein Modellangebot um einen schicken und vor allem auch dynamisch überzeugenden Flitzer erweitert. Ob der im Vergleich zum Einstiegsmodell fast doppelt so hohe Preis tatsächlich gezahlt wird, bleibt eine andere Frage. Spaß macht er - und super aussehen auch.

Mercedes-Benz CLA 45 AMG
Mercedes-Benz CLA 45 AMG
Mercedes-Benz CLA 45 AMG
Mercedes-Benz CLA 45 AMG
Scharf und schnell
Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Strasse Stufenheck
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Gast 105852: gibts umschuldung für hartz 4 empänger

 

  von Gast 105846: ist Eilbek in Hamburg eine gute Wohngegend?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von Gast 105824: punkte abbauen