HOME

Kompaktvan

Die Spitzengeschwindigkeit ist 220 km/h

Opel Zafira 2016

Günstiger Dauerbrenner - Luxusfeeling inklusive

Opel verpasst dem Zafira eine Frischzellenkur. Die Technik-Infusion bringt dem Kompaktvan vor allem moderne Konnektivität und eine vereinfachte Bedienung, ohne die Basis-Werte zu vernachlässigen.

World Wide Van

Kia Venga 1.6

Familienpartie

Kia Venga 1.6 Jahrgang 2015 - bei unter 15.000 Euro geht es mit 90 PS starken Vierzylinder los

Kia Venga 1.6

Familienpartie

Peugeot 308 SW

Peugeot 308 SW

Familienfreuden

Peugeot 308 SW

Familienfreuden

Citroen C4 Cactus

Weniger Stress

Citroen C4 Cactus

Citroen C4 Cactus

Weniger Stress

Die großen Glasflächen sorgen für einen hellen Innenraum

Citroën C4 Picasso

Schickes Leichtgewicht

Dacia Lodgy TCe 115

Preisbrecher

Dacia Lodgy TCe 115

Preisbrecher

Fords neuer Kompaktvan

Der doppelte Max

Renault Scenic dCi 110 eco²

Mehr für weniger

Fahrbericht: Mazda5 MZR 2.0

Sportliche Vaterschaft

Fahrbericht: Mazda5 MZR 2.0

Sportliche Vaterschaft

Praxistest: Kia Carens 2.0 CRDi

Alle Möglichkeiten

Mazda5 2.0 CD

Große Reise mit Karakuri

Ford Focus C-Max

Flottchen für die Family

Opel Zafira OPC

Höllenritt mit Familienkutsche

Mazda 5

Praktische Schiebung

Opel Zafira

Der Verjüngungsblitz

Gernot Kramper

Opel Zafira

Der Gegenschlag aus Rüsselsheim

Renault Scénic II

Frischzellen-Kur für den Kompaktvan-Veteranen

Opel Zafira 2.2 DTI

Mit dem Kino auf die Autobahn

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wissenscommunity

Partner-Tools