Der schlanke Zwilling

Technisch basiert der Audi RS 7 Sportback zwar auf dem RS 6. Avant. Doch das schlanke Coupé ist viel eleganter als der bullige PS-Kombi. Und es kommt auch ein bisschen flotter um die Kurven.

©

Der Audi A7 Sportback polarisiert: Die einen halten ihn für eine gelungene moderne Interpretation des Audi 100 Coupé, die anderen für einen weiteren Audi mit dem typischen Design und einem zerklüfteten Heck. Wie dem auch sei: Wer die Technik des RS 6 Avant als Limousine fahren will, muss zum Audi A7 Sportback greifen. Die Technik des RS 7 Sportback ist weitgehend identisch mit der des PS-protzenden Kombis. Also schöpft auch im Audi RS 7 Sportback der Biturbo-TFSI-V8 aus vier Liter Hubraum knackige 560 PS, den coupéhaften Audi in 3,9 Sekunden von null auf 100 km/h katapultieren.

Mit dem maximalen Drehmoment von 700 Newtonmetern, das bereits bei 1750 U/min bereit steht, hat der RS 7 Sportback auch unten heraus einen kräftigen Wumms. Um sich bei der Höchstgeschwindigkeit im Bereich eines Porsche Panamera zu bewegen, muss allerdings, wie beim RS 6 Avant, die erste Stufe des Dynamikpakets für 3500 Euro geordert werden. Dann geht der RS 7 bis 280 km/h und obendrauf gibt es unter anderem noch das Quattro-Sportdifferenzial und ein Sportfahrwerk mit variablen Dämpfern. Die nächste Stufe wird mit dem Dynamikpaket plus gezündet: Da überspringt der Audi RS 7 Avant die 300-km/h-Grenze (305 km/h). Zudem sind dann Keramikbremsen verbaut. Der Preis? Knackige 11.400 Euro, die sich zu einem Grundpreis von 113.000 Euro addieren. Das sind 5100 Euro mehr als beim RS 6 Avant. Wer sich beides nicht leisten will, ist mit dem Serienfahrwerk inklusive Luftfederung auch gut bedient.

Zum Thema
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: Eine App ist mit einem Tablet nicht kombatibel

 

  von Amos: Die Deutsche Bank trennt sich von der Postbank. Wer übernimmt nun die Anteile? Die Deutsche Post?

 

  von Grimi: Wie kann ich den " Ferrostatischen Druck bzw. Höhe" ermitteln???

 

  von Gast 108497: Gewährleistung bei selbstmontierten Möbeln?

 

  von Amos: G 8 oder G 9? Es wurden fast 80.000 Unterschriften FÜR G9 gesammelt. Und der Ministerin in...

 

  von Gast 108491: Anspruch auf Freistellung vor Vorruhestand bei mangelnder Beschäftigung

 

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?

 

  von Gast 108405: Magenband nur bis 65?

 

  von Der_Denis: Blues Harp Starter Set

 

  von Gast 108376: Mein Drucker WF2540 startet nicht

 

  von Gast 108374: Bad mit Wasserschaden -

 

  von Gast 108356: Wie lange steht man nach einem Schuldenbereinigung in der Schufa drin

 

  von Gast 108342: Elterngeld