A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Pannenserie

Nachrichten-Ticker
Pannenserie trübt Bilanz von General Motors

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern veranschlagt der US-Autohersteller General Motors (GM) Entschädigungszahlungen von mindestens 400 Millionen Dollar (297 Millionen Euro).

Sport
Sport
Die Zwischenbilanz der deutschen Piloten

Die Punktespanne ist immens. An der Spitze der Formel 1 thront Mercedes-Pilot Nico Rosberg mit 165 Zählern, im Keller hat sich Sauber-Mann Adrian Sutil eingenistet. Noch immer wartet er auf seinen ersten Punkt.

Formel 1
Formel 1
Rosberg will Hamilton mit Geheimniskrämerei besiegen

Vettel? Wer ist eigentlich Sebastian Vettel? Die Aufmerksamkeit ziehen in dieser Saison Nico Rosberg und Lewis Hamilton auf sich. Vor dem Rennen in Silverstone stachelt Rosberg seinen Team-Rivalen an.

Sport
Sport
Rosbergs Geheimnisse im WM-Kampf - Vettels Pechsträhne

Im packenden WM-Zweikampf mit Lewis Hamilton entdeckt Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg den Vorteil kleiner Geheimnisse.

Pannenserie
Pannenserie
General Motors ruft 400.000 Fahrzeuge zurück

Nachdem der US-Konzern General Motors 30.000 Autos wegen Airbag-Problemen zurückgerufen hatte, geht es jetzt um die Software eines Automatikgetriebes - diesmal sind sogar 400.000 Fahrzeuge betroffen.

Internationale Raumstation
Internationale Raumstation
Kosmonauten bewältigen Außeneinsatz an ISS

Bei einem kraftraubenden Einsatz an der Raumstation ISS haben zwei russische Kosmonauten erfolgreich eine Antenne montiert. Es dauerte sieben Stunden. Alexander Gerst twitterte aus dem All.

Pannenserie bei Opel-Mutter
Pannenserie bei Opel-Mutter
GM-Chefin Barra entschuldigt sich für tödliche Mängel

Es ist eine mit Spannung erwartete Anhörung: GM-Chefin Mary Barra muss sich heute vor einem US-Kongress verantworten. Dem Konzern wird vorgeworfen, Fehler an den Autos nicht ernst genommen zu haben.

Pannenserie in Detroit
Pannenserie in Detroit
General Motors ruft Millionen Fahrzeuge zurück

Verschleppter Rückruf, tödliche Unfälle: Der US-Autokonzern will kein Risiko mehr eingehen und ruft erneut mehr als eine Million Autos zurück. GM-Chefin Mary Barra ist bestürtzt.

Pannenflieger
Pannenflieger
Boeing untersucht "Dreamliner" auf Risse

Boeings beliebte Langstreckenjets haben möglicherweise Risse in den Flügeln. Das Unternehmen untersucht seine "Dreamliner" jetzt. Maschinen, die bereits fliegen, sollen aber nicht betroffen sein.

Massengentest im Fall Bögerl
Massengentest im Fall Bögerl
Die Verweigerer von Neresheim

Rund 3000 Männer aus Neresheim wurden aufgerufen, in einem Mordfall eine Speichelprobe abzugeben. Nur 1300 kamen. Denn es gibt jede Menge Vorbehalte gegen den Massengentest.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?