VW Golf ist das Auto des Jahres

4. März 2013, 16:34 Uhr

Der Volkswagen Golf 7 ist in Genf zum "Car of the Year 2013" gekürt worden. Auch der stern saß in der Jury.

Car of the Year 2013, Auto des Jahres, COTY, Auszeichnung, VW, Golf

Der neue Golf überzeugte die Experten©

Sieg eines Dauerbrenners: Der Golf 7 von Volkswagen ist das "Auto des Jahres 2013". Im Finale des renommierten Branchen-Wettbewerbs setzte sich der Golf deutlich gegen seine sieben Konkurrenten durch. Auf dem zweiten Platz landete der Toyota GT-86 gemeinsam mit dem Subaru BRZ vor dem Volvo V40. Die Auszeichnung wird vom stern und sechs weiteren europäischen Zeitschriften vergeben.

"Der neue Golf wurde von der Jury ausgezeichnet wegen seines Gesamtpakets und herausragender Eigenschaften bei Sicherheit, Benzinverbrauch, Dynamik und Komfort", heißt es in der Begründung. Obwohl das Äußere altbekannt sei, sei er innen komplett neu.

Der Kompaktwagen von Volkswagen ist als einer der weltweiten Bestseller bisher mit jeder Generation in der Auswahl zum "Auto des Jahres" vertreten gewesen. Der Golf 3 gewann bereits 1992 den Titel.

Beim "Car of the Year" treten Autos aller Klassen gegeneinander an - vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine. Die Fachjournalisten in der Jury entscheiden nach den Kriterien Innovation, Qualität, Preis-Leistungsverhältnis und Design. Im Vorjahr hatte der Opel Ampera den Sieg davon getragen.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Genf Kompaktwagen Preis-Leistungsverhältnis VW Golf
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 104849: ist es möglich mit 58 Jahren (weibl.) angestellt zu werden?

 

  von hacalu: Bin zur Zeit arbeitslos, bekomme 21 Tage urlaub. Warum wird Samstag und Sonntag als Urlaubstag mit...

 

  von Gast 104798: Lohn für Wiedereinsteiger als Elektriker. Wie hoch ist der Stundenlohn?

 

  von moonlady123456: Flash-Player deinstallieren wegen Sicherheitslücke...?

 

  von Gast 104778: Sim -Karten Wechsel

 

  von Gast 104762: Ich habe bereits einen Minijob, kann man einen zweiten über seinen Ehepartner anmelden ?

 

  von Gast 104747: Wo werden Wrangler Jeans hergestellt

 

  von Gast 104735: Hausbau, steuerliche Vorteile oder auch Nachteile

 

  von Labia: Krankheitsbild

 

  von Amos: Rauchen auch auf dem Balkon bald verboten? Rauchen nur noch im Keller unter Luftabschluß?

 

  von Amos: Ich kapiere es einfach nicht: hätte ich 100.000 Schweizer Franken: wären das jetzt mehr oder...

 

  von StechusKaktus: Was genau kauft die EZB im Rahmen des QE an?

 

  von blog2011: Problem mit dem Downloadhelper auf YouTube im Firefox-Browser

 

  von bh_roth: Gibt es mehr als einen Bundespräsidenten??

 

  von Gast 104252: Umzug eines Hartz iv-Empfängers in das elterliche Haus

 

  von wiesse: Muss ein Inkassobüro den Nachweis erbringen, dass sie den Auftrag vom Auftraggeber erhalten haben

 

  von Reinhard49: wie hoch ist die Kfz-Steuer bei Dieselfahrzeugen

 

  von Gast 104125: Warum weht der Wind VOM Tiefdruckgebiet her ? Zum Luftdruckausgleich müsste ein Tief doch eher...

 

  von Celsete: Muss man sich mit dem System Hartz IV abfinden?

 

  von Amos: Hörte eben: the Secretary General für den Uno-Generalsekretär. Wieso ist das umgekehrt wie im...