A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ray LaHood

Boeings
Boeings "Dreamliner"
Flugaufsicht gibt grünes Licht für Umbau

Seit zwei Monaten müssen Boeings "Dreamliner" schon am Boden bleiben. Feuergefährliche Batterien führten zu einem Flugverbot. Nun aber kommt Boeing der Lösung des Problems näher.

Nachfolger von Hillary Clinton
Nachfolger von Hillary Clinton
Senat bestätigt John Kerry als US-Außenminister

Er trat gegen George W. Bush an - und verlor. Nun krönt John Kerry seine Karriere mit dem Amt des US-Außenministers. Er folgt auf Hillary Clinton, der Ambitionen aufs Weiße Haus nachgesagt werden.

Nachrichten-Ticker
Ermittlungen nach Beinahe-Zusammenstoß von US-Flugzeugen

Nach dem Beinahe-Zusammenstoß von drei Flugzeugen am Washingtoner Flughafen Reagan National haben die Behörden Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

Vorwürfe gegen Adenauer-Stiftung
Vorwürfe gegen Adenauer-Stiftung
Tumult bei Prozessauftakt in Kairo

Vor der Tür Prosteste, im Gerichtssaal miese Stimmung, nach 20 Minuten wurde das Verfahren zunächst unterbrochen: In Kairo stehen Vertreter der Adenauer-Stiftung vor Gericht.

Razzia bei Konrad-Adenauer-Stiftung in Kairo
Razzia bei Konrad-Adenauer-Stiftung in Kairo
Zwei deutsche Mitarbeiter angeklagt

Mehr als 40 Mitarbeiter ausländischer Organisationen müssen sich in Ägypten vor Gericht verantworten. Auch zwei Mitarbeiter der Konrad-Adenauer-Stiftung sind darunter. Das Auswärtige Amt protestiert. Die jahrelange gute Zusammenarbeit steht auf dem Spiel.

Nachrichten-Ticker
US-Flugaufsichtschef tritt nach Affäre um Alkohol am Steuer zurück

Nach seiner Festnahme wegen Alkohols am Steuer ist der Chef der US-Flugaufsichtsbehörde (FAA), Jerome Randolph Babbitt, zurückgetreten.

Nachrichten-Ticker
US-Regierung stellt zwei Milliarden Dollar für Schienennetz bereit

Die US-Regierung hat zwei Milliarden Dollar (1,4 Milliarden Euro) für den Ausbau des Schienennetzes für Hochgeschwindigkeitszüge bereitgestellt.

Nachrichten-Ticker
USA erlassen neue Arbeitszeitregelungen für Fluglotsen

Nachdem mehrere Fluglotsen bei der Arbeit eingeschlafen sind, haben die US-Behörden neue Regeln erlassen.

Risse und Löcher im Boeing-Rumpf
Risse und Löcher im Boeing-Rumpf
Wie sicher sind die alten 737-Jets?

Nachdem eine Boeing 737 in den USA wegen eines Lochs im Dach notlanden musste, haben Techniker an drei weiteren Maschinen Risse in der Außenhülle entdeckt. Die amerikanische Luftfahrtbehörde ist alarmiert. Auch Lufthansa überprüft ihre Flotte.

Schlampige Wartung
Schlampige Wartung
Rekordstrafe gegen American Airlines verhängt

Die US-Luftsicherheitsbehörde geht hart mit American Airlines ins Gericht. Sie wirft der zweitgrößten Fluggesellschaften des Landes vor, Sicherheitsinspektionen versäumt zu haben. Jetzt droht der Airline ein Bußgeld in Millionenhöhe.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Ray LaHood auf Wikipedia

Raymond H. LaHood ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei, der seit dem 22. Januar 2009 als Verkehrsminister der Vereinigten Staaten im Kabinett des demokratischen US-Präsidenten Barack Obama amtiert. Zuvor hatte LaHood seit 1995 dem US-Repräsentantenhaus als Vertreter des 18. Wahldistrikts von Illinois angehört. Ray LaHood, der arabischer Abstammung ist, besuchte die Bradley University in seinem Heimatort Peoria, wo er seinen Abschluss in Erziehungswissenschaften mach...

mehr auf wikipedia.org