Startseite

French Kisses

Das Röhren des Renault Alpine ist längst verklungen, doch in Zukunft wird die Fluence ihre Fahrer zu selbstmörderischen Geschwindigkeitsübertretungen unter dem Eifelturm verführen.

Zurück zur klassischen Eleganz: Renaults Beitrag zum Wettbewerb "Louis Vuitton Classic" markiert einen Meilenstein für den Créateur d’automobiles und den Freunden der Tradition französischen Karosseriebaukunst darf ein Stein vom Herzen fallen. Die Zeit der eigenwilligen und verstörenden Renault-Entwürfe der letzten Jahre scheint vorbei, das luxuriöse viersitzige Sport-Coupé ist einfach sinnlich-schön.

Das Auspuffröhren des Renault Alpine ist lange verklungen, doch in Zukunft könnte die Fluence ihre Fahrer zu selbstmörderischen Geschwindigkeitsübertretungen unter dem Eifelturm verführen. Die flache Studie besitzt dazu die nötigen Reize: Eine langgestreckte flache Linie, muskulöse Partien an den richtigen Stellen über den Achsen und die gefährliche Schönheit eines echten Vamps.

Betört Sie die Fluence von Renault?

Haute-Couture

Die Variation einer klassischen Form ist keineswegs langweilig ausgefallen: Eine weit herunterfallende Frontpartie, dahinter ein markant abfallendes Heck, das mit Schwung in einem kleinen Bürzel endet. Von vorne wölbt sich die Haube ohne Grill bis auf den Lufteinlass herab, in der Mitte prangt das überdimensionale Logo, flankiert von scharf geschnittenen Scheinwerfern. Unter ihnen öffnen sich die brutalen Öffnungen der Lufteinlässe. Damit zeigt die Dame Biss. Auch ihr Rücken kann entzücken: Unter dem Fluchtpunkt der V-förmigen Heckscheibe befinden sich zentral platziert die Endrohre der Auspuffanlage.

Mehr als nur sitzen

Die in Rot und Beige gehaltene Armaturentafel wurde in Form eines zusammengerollten Blattes gestaltet. Ausstieg mit Eleganz: Die mit bedrucktem Leder bezogenen Sitze sind auf einer Schiene montiert. Beim Öffnen der Türen fahren die Seitenpartien von Sitzfläche und Rückenlehne aus, was ein besonders bequemes Einsteigen gestattet.

Die Technik der Sinnlichkeit

Die Fashion-Karosse misst 4,60 Meter Länge, 1,89 Meter Breite und 1,39 Meter Höhe. Angetrieben wird die Flunder für den gehobenen Prestige Bedarf von einem 3,5 Liter großer Sechszylinder. Seine Leistung: 280 PS. Klassengerecht bringt eine Sechsgang-Automatik das maximales Drehmoment von 365 Nm auf die Vorderräder. Das Coupé soll in 6,5 Sekunden auf die Tempo 100 beschleunigen.

Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools