So meistern Sie das weiße Chaos

Das Fahren durch Schnee- und Eis ist gar nicht so schlimm, wenn man sich vorbereitet. Wer die richtige Ausrüstung hat und sich an ein paar Regeln hält, kommt sicher durch den Winter. Von Gernot Kramper

2 Bewertungen

Was hilft ein Allradantrieb?

Allradantrieb hilft nur beim Anfahren und beim Beschleunigen. Die Spurtreue in Kurven wird geringfügig verbessert. Ein Allradwagen bremst aber nicht stärker ab, und darauf kommt es im Winter an. Immerhin: Auf polierten Eisflächen an Kreuzungen und bei Steigungen macht ein Allradfahrzeug eine deutliche bessere Figur.

 
 
MEHR ZUM THEMA
Kfz-Versicherungsvergleich Kfz-Versicherungsvergleich Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot
 
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung