A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Autobahnraststätten

Dreitägige Razzia in den USA
Dreitägige Razzia in den USA
FBI befreit mehr als 100 Kinderprostituierte

Manche waren erst 13 Jahre alt: Die US- Bundespolizei FBI hat mehr als 100 Kinder und Jugendliche befreit, die als Prostituierte arbeiten mussten. Rund 150 mutmaßliche Zuhälter wurden verhaftet.

Schüsse auf Autotransporter
Schüsse auf Autotransporter
Wie das BKA den Sniper überführte

Jahrelang sucht das BKA einen Schützen, der auf Autos feuert. Jahrelang ohne Erfolg - bis Stefan Michel eine umstrittene Fahndungsmethode wählt. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Verbrecherjagd.

Lance Armstrong nach dem UCI-Urteil
Lance Armstrong nach dem UCI-Urteil
Die Höllenfahrt geht weiter

Lance Armstrong werden wegen Dopings seine sieben Tour-Siege aberkannt. Das bedeutet eine Zäsur für den Radsport, nicht aber eine Wende.

Reise-Knigge Japan
Reise-Knigge Japan
Nur nicht beim Essen die Nase putzen

stern.de erklärt die wichtigsten Benimmregeln für eine Reise nach Fernost und gibt Tipps für den Besuch eines japanischen Badezimmers.

Horrorszenario Zahlungsunfähigkeit
Horrorszenario Zahlungsunfähigkeit
Wenn die USA pleite wären...

Ab Dienstag sind die USA zahlungsunfähig, wenn die Schuldengrenze nicht angehoben wird. Und was passiert dann? Ein Schreckensszenario.

ADAC testet Autobahn-Raststätten
ADAC testet Autobahn-Raststätten
Unsicher, teuer, kinderunfreundlich

Wer mit dem Auto auf dem Weg in den Urlaub ist, sollte sich genau überlegen, wo er anhalten will: Der ADAC nahm bei einem Test 50 Autobahnraststätten und Autohöfe unter die Lupe ? und kommt bei der Hälfte von ihnen zu einem ernüchternden Ergebnis.

Video
Neonazis verprügeln Gegner in Thüringen

Seit Jahren marschieren die Rechten zum Jahrestag der Bombardierung Dresdens im Zweiten Weltkrieg hier auf. In der Stadt wurden die beiden Gruppierungen getrennt. Aber hätte die Polizei Gewerkschafter und Anti-Neonazi-Demonstranten auch außerhalb der Stadt vor den Rechten schützen müssen? Auf Autobahnraststätten haben Rechte ihre politischen Gegner brutal verprügelt. Ein Opfer erlitt sogar einen Schädelbasisbruch. Gegen drei Neonazis aus Schweden fahndet jetzt die Polizei mit Haftbefehl.

Autobahnraststätten
Autobahnraststätten
"Hier ist die Hölle los"

In der Reisezeit platzen viele Autobahnraststätten aus allen Nähten, an Spitzentagen kommen drei Mal so viele Gäste wie gewöhnlich. Ein Besuch bei der Raststätte "Baden Baden" an der A5 Richtung Basel.

Autobahnraststätten
Autobahnraststätten
Morgenrot am Pausenhimmel

Versiffte Klos, schauerlicher Fraß, finstere Betonbunker - Autobahnraststätten haben von jeher einen üblen Ruf. Zu Unrecht. Viele von ihnen bekamen längst ein Facelifting. Manche haben sich sogar zu regelrechten Ausflugszielen gemausert. Ein Besuchsbericht.

Sponsoren
Sponsoren
Wo Bier und Euro fliessen

Sommerzeit, Partyzeit. Politiker und Beamte lassen sich ihre Feste von Unternehmen bezahlen, darunter auch Bundespräsident Horst Köhler. Manche Sponsoren bleiben lieber geheim: Die Grenzen zur Korruption verwischen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?