A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Easy Rider

Kultur
Kultur
"Dom Hemingway": Jude Law als speckiger Ganove

In höchsten Tönen und geradezu barocker Eloquenz preist ein grober und ungepflegter Kerl in mittlerem Alter (Jude Law), von dem nur der Oberkörper zu sehen ist, sein allermännlichstes Körperteil. Er vergleicht es mit Renoir und Picasso, hält es für friedensnobelpreiswürdig.

Schauspielerin Karen Black ist tot
Schauspielerin Karen Black ist tot
Hollywoods aufregendster Augenaufschlag

Sie arbeitete mit den größten Regisseuren und wurde dennoch nie zum Star, jetzt starb Karen Black an Krebs. Fans hatten zuvor Tausende Dollar für ihre Behandlung gespendet.

Seniorenkalender 2014
Seniorenkalender 2014
Oldies in den Rollen von Titanic & Co.

Im Ruhrgebiet sind Bewohner von Seniorenheimen in die Rollen von Film-Klassikern geschlüpft - mit erstaunlichem Ergebnis. Die Rentner können durchaus mit ihren jungen Vorbildern mithalten.

Jack Nicholson feiert 75.
Jack Nicholson feiert 75.
Dieses Grinsen, dieses Grinsen!

Er flog über's Kuckucksnest, starb als "Easy Rider" und schrieb Briefe an ein afrikanisches Waisenkind: Jack Nicholson ist eine lebende Legende des US-amerikanischen Films. Heute feiert der Charakterdarsteller seinen 75. Geburtstag.

Ehrenoscars für Lebenswerk
Ehrenoscars für Lebenswerk
Wie Godard und Coppola Geschichte schrieben

Zwar werden die Oscars erst im Februar 2011 verliehen, doch die Preisträger für die Ehrenoscars stehen jetzt schon fest: Mit Jean-Luc Godard und Francis Ford Coppola werden zwei Regisseure geehrt, die beide auf ihre Art die Filmwelt revolutioniert haben.

Rücktritt von Mark Hurd
Rücktritt von Mark Hurd
Ex-Mitarbeiterin bestreitet Affäre mit HP-Chef

Der Rücktritt von HP-Chef Hurd wird zur Seifenoper: Nun hat sich seine angebliche Affäre zu Wort gemeldet. Die entpuppt sich als ehemalige TV-Schauspielerin - und streitet jegliche sexuelle Beziehung ab.

Zum Tod von Dennis Hopper
Zum Tod von Dennis Hopper
Der Wilde, der unsterblich bleiben wollte

Dennis Hopper ist mit 74 Jahren in Los Angeles seinem Krebsleiden erlegen. Der Schauspieler mit dem Hang zum Exzess stand für das Neue Hollywood, "Easy Rider" machte ihn berühmt. Doch der Wunsch, etwas Bleibendes zu hinterlassen, ließ ihn in der zweiten Hälfte seines Lebens zur Fotokamera greifen.

Ein Fahrrad nach Maß
Ein Fahrrad nach Maß
Wenn es kein Rad von der Stange sein soll

Der Motor vom BMW, das Fahrwerk vom Landrover und die Türen vom Minivan - bei einem Auto ist ein derartiger Mix undenkbar. Beim Fahrrad kann durch eine individuelle Zusammenstellung von Komponenten ein Traumrad entstehen.

TV-Programm
TV-Programm
Fernsehen in der Wiederholungsfalle

Obwohl sie über jährlich sieben Milliarden Euro Einnahmen verfügen, laufen in den öffentlich-rechtlichen Programmen ständig Wiederholungen. Gerade in der Zeit von Weihnachten bis Neujahr wird wieder kräftig in die Mottenkiste gegriffen. Eine Bestandsaufnahme.

Motorrad-Ikonen
Motorrad-Ikonen
Die Rückkehr der alten Eisen

Motorräder sind Freiheit auf zwei Rädern. Stefan Knittel präsentiert Motorradschätze, lästert über Harley-Wellness und zeigt Schritt-für-Schritt den Weg vom Holzrahmen zu den Maschinen der Nachkriegszeit.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Easy Rider auf Wikipedia

Easy Rider ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1969, der als Kultfilm und Road Movie das Lebensgefühl der 1960er Jahre beschreibt. Im Frühjahr 1969 war Easy Rider der offizielle Beitrag der Vereinigten Staaten zum Filmfestival von Cannes. Erstaufführung in Deutschland war im Dezember 1969.

mehr auf wikipedia.org