A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Genf

Nachrichten-Ticker
UNO kritisiert Polizeigewalt gegen Schwarze in USA

Das UN-Komitee gegen Folter hat die Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA kritisiert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Talfahrt am Ölmarkt: Rosneft rechnet mit weiterem Preisverfall

Wirtschaft und Verbraucher können sich auf weiter sinkende Ölpreise einstellen. Der größte russische Ölkonzern Rosneft rechnet in den nächsten Monaten mit einem weiteren Rückgang der Ölpreise auf 60 Dollar je Barrel (159 Liter).

Wirtschaft
Wirtschaft
WTO nimmt erstes globales Handelsabkommen ihrer Geschichte an

Ende 2013 bejubelte die Welthandelsorganisation den Durchbruch zu ihrem ersten weltweiten Abkommen. Bald aber gab es Widerstand gegen das sogenannte Bali-Paket. Endlich kann es nun ratifiziert werden.

Wissen
Wissen
WHO: Zehntausende neue HIV-Infektionen in Europa

Rund drei Jahrzehnte nach der Entdeckung des Aids-Erregers HIV stecken sich auch in Europa immer noch jährlich Zehntausende mit dem lebensgefährlichen Virus an.

Sport
Sport
Hamilton-Herausforderer: Jagdsaison 2015 schon eröffnet

Am Ort seiner bittersten Niederlage hat Nico Rosberg mit der WM-Frustbewältigung begonnen. Zwei Tage nach dem technischen K.o. im Formel-1-Titelkampf mit Teamkollege Lewis Hamilton kletterte der Deutsche in Abu Dhabi für Testfahrten wieder in den Silberpfeil.

Als Frau im Iran unterwegs
Als Frau im Iran unterwegs
Das Land hinter dem Schleier

35 Jahre nach der Machtergreifung der Ajatollahs öffnet sich das Land der Welt. Reisende treffen auf Frauen, die ihre Freiheiten ausloten, bestaunen Karawansereien, Wüstenstädte, Perser-Paläste.

Nachrichten-Ticker
Gespräche über Atomkonflikt steuern auf Verlängerung zu

Urananreicherung und Sanktionen: Diese beiden Knackpunkte haben bei den Mammut-Verhandlungen über Irans Atomprogramm in Wien einen Durchbruch weiter blockiert.

Nachrichten-Ticker
Atomgespräche mit dem Iran erneut vor der Verlängerung

Angesichts verbleibender gravierender Differenzen steuern die Verhandlungen über das iranische Atomprogramm erneut auf eine Verlängerung zu.

Nachrichten-Ticker
Steinmeier: Ausgang von Atomverhandlungen mit Iran offen

Der Ausgang der Verhandlungen über das iranische Atomprogramm ist laut Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) weiter "völlig offen".

Panorama
Panorama
UN-Generalsekretär sieht Chancen zum Sieg über Ebola

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat weitere Anstrengungen im Kampf gegen Ebola gefordert. Es gebe Hoffnung, die Krankheit bis Mitte kommenden Jahres einzudämmen, wenn die internationalen Anstrengungen hierzu verstärkt würden, sagte Ban Ki Moon in Washington.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Genf auf Wikipedia

Genf ist eine politische Gemeinde und der Hauptort des Kantons Genf in der Schweiz. Genf ist nach Zürich die zweitgrösste Stadt der Schweiz. Sie liegt am südwestlichen Rand der französischsprachigen Schweiz am Ausfluss der Rhône aus dem Genfersee. Genf ist Sitz vieler internationaler Organisationen, darunter UNO, CERN, IKRK, WHO, IAO, ISO, ITU, WIPO, WMO, WOSM und UNHCR.

mehr auf wikipedia.org