A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

GM

Google Nummer eins beim autonomen Fahren
Google Nummer eins beim autonomen Fahren
Auf der Überholspur

Das autonome Fahren wird kommen. Das ist sicher. Laut einer Studie laufen Firmen wie Google oder der Chiphersteller Intel den deutschen Autoherstellern den Rang ab.

Nachrichten-Ticker
Pannenserie trübt Bilanz von General Motors

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern veranschlagt der US-Autohersteller General Motors (GM) Entschädigungszahlungen von mindestens 400 Millionen Dollar (297 Millionen Euro).

Wirtschaft
Wirtschaft
General Motors legt Hunderte Millionen für Unfallopfer beiseite

General Motors greift für die Entschädigung von Opfern des jahrelang verschleppten Zündschloss-Rückrufs tief in die Tasche.

Wirtschaft
Wirtschaft
General Motors legt Hunderte Millionen für Unfallopfer beiseite

General Motors greift für die Entschädigung von Opfern des jahrelang verschleppten Zündschloss-Rückrufs tief in die Tasche.

Tochter von General Motors
Tochter von General Motors
Opel ist plötzlich hip - und heiß geliebt

Der kleine SUV Mokka und der schicke City-Flitzer Adam verkaufen sich blendend - und bescheren Opel einen wichtigen Imagewandel. Zu verdanken ist das vor allem einem Manager.

Wirtschaft
Wirtschaft
Chrysler ruft fast 800 000 Wagen wegen Zündschlössern zurück

Nach General Motors muss auch Chrysler weitere defekte Zündschlösser auswechseln. Der drittgrößte US-Autobauer beordert gut 792 000 ältere Geländewagen seiner Marke Jeep in die Werkstätten.

Kampf gegen Dacia
Kampf gegen Dacia
Opel plant Billig-Modell

Der Verluste schreibende Autobauer Opel liebäugelt mit dem Billig-Segment. Vorstandschef Karl-Thomas Neumann sagt in einem Interview: Ein Einstiegsmodell auf Dacia-Preisniveau wäre durchaus denkbar.

Wirtschaft
Wirtschaft
Volkswagen hat es weiterhin schwer in den USA

Europas größter Autobauer Volkswagen stärkt sich im Kampf um die Weltspitze mit einem soliden Verkaufsplus für das erste Halbjahr 2014.

Wirtschaft
Wirtschaft
Auch eine Million Subaru müssen in die Werkstätten

Die Massenrückrufe in der Autoindustrie reißen nicht ab: Der japanische Konzern Fuji Heavy Industries Ltd muss weltweit 1,18 Millionen Autos seiner Marke Subaru wegen Problemen mit Bremsleitungen in die Werkstätten zurückholen.

Wirtschaft
Wirtschaft
GM ruft Millionen weitere Wagen wegen Zündschlössern zurück

Tödliche Unfälle wegen defekter Zündschlösser führen erneut zu einem Massenrückruf bei General Motors.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?