A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Strafen

Wirtschaft
Wirtschaft
EU-Kommission verhängt im Libor-Skandal Strafen gegen weitere Banken

Im Skandal um die jahrelange Manipulation von Zinssätzen hat die EU-Kommission weitere Geldbußen gegen Banken verhängt.

Steuerhinterziehung
Steuerhinterziehung
Selbstanzeigen erreichen Rekordniveau

Ab dem kommenden Jahr gelten in Deutschland verschärfte Regeln zur Selbstanzeige bei Steuerdelikten. Dies setzt Steuersünder offenbar unter Druck. Noch nie wurden so viele Selbstanzeigen erstattet.

Eklat um Scherz im TV
Eklat um Scherz im TV
Russischer Tennischef entschuldigt sich für Williams-Witz

Die Tenniswelt ist in heller Aufregung: Der russische Verbandschef nannte die Schwestern Serena und Venus Williams die "Williams-Brüder". Nach einer Sperre und einer Geldstrafe entschuldigte er sich.

Lifestyle
Lifestyle
John Grisham bedauert Kommentar zu Kindesmissbrauch

Der US-Erfolgsautor John Grisham (59, "Die Firma", "Die Akte") bedauert seine Äußerungen über hohe Strafen für angeblich pädophile Männer.

Mildere Strafen für Pädophile gefordert
Mildere Strafen für Pädophile gefordert
John Grisham entschuldigt sich für seine Kommentare

Bestseller-Autor John Grisham bereut seine Kommentare zur Bestrafung von Pädophilen. Er hatte mildere Strafen für das Ansehen von Kinderpornografie gefordert. Jetzt entschuldigt er sich dafür.

Irritierende Aussagen des Bestsellerautors
Irritierende Aussagen des Bestsellerautors
John Grisham fordert mildere Strafen für Pädophile

John Grisham sorgt für Empörung: In einem Interview kritisierte der Schriftstseller die harten Strafen für Kinderpornografie. Die sollten "echten Sexualverbrechern" vorbehalten bleiben.

Sport
Sport
Italiens Clubs werden an Sicherheitskosten beteiligt

Die Fußball-Clubs in Italien müssen sich in Zukunft an den Sicherheitskosten der Spiele beteiligen. Der italienische Senat stimmte einem solchen Gesetz zu, womit es offiziell in Kraft tritt.

Sport
Sport
UEFA: Verfahren gegen Verbände Serbiens und Albaniens

Politische Provokationen, prügelnde Chaoten und panisch flüchtende Gästespieler: Der Skandal von Belgrad hat das sportliche Geschehen in der EM-Qualifikation weit in den Hintergrund gerückt. Der Spielabbruch zwischen Serbien und Albanien hat für beide Teams ein Nachspiel.

Wirtschaft
Wirtschaft
US-Bankenriesen verdienen weiter prächtig

Milliardengewinne trotz diverser Skandale, Strafen, Bußen und Vergleiche: Die großen US-Banken verdienen prächtig.

Politik
Politik
Justizressort: Noch keine Einigung zu Bestrafung von Freiern

Die Koalition will Prostituierte besser vor Ausbeutung schützen. Ein Gesetz dazu ist in Arbeit. Unions-Politiker verkünden nun eine Einigung in der strittigen Frage von Strafen für Freier von Zwangsprostituierten. Doch die SPD will davon nichts wissen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?