Startseite
  Straftäter, denen eine Geldstrafe nicht weh tut oder die gar kein Geld haben, könnten von 2016 an auch mit einem Fahrverbot bestraft werden
  Wer regelmäßig falsch parkt, muss mit gravierenden Konsequenzen rechnen.
  Russlands Staatschef Wladimir Putin schränkt mit absurden Gesetzen die Rechte von Minderheiten immer weiter ein
  BVB-Spieler Marco Reus möchte seinen Führerschein nachholen
  Aus fremden Autos wird Marco Reus künftig noch häufiger aussteigen müssen
  "Ich bin ein schlechtes Vorbild" - als Werbeträger für Autos wie den Opel Adam fällt der Fußball-Star ohne Führerschein erstmal aus.
  Nicht besonders gut in Fahrt: Marco Reus
  Marco Reus hat nie einen Führerschein besessen - dennoch fuhr er jahrelang Auto
  Marco Reus blickt auf ein Seuchenjahr zurück
  Weggeduckt: Obwohl Marco Reus bereits fünf Mal geblitzt wurde, konnte er auch ohne Führerschein weiterhin fahren
  Sophia Thomalla scheint es mit Fahrverboten nicht allzu genau zu nehmen
  Wegen wiederholter Verkehrsverstöße vorübergehend Fußgänger und Bahnfahrer: Bundestrainer Jogi Löw.
  Bundestrainer Joachim Löw sitzt noch in seinem Dienstwagen. Foto:
  Neulinge könnten beim Führerschein zukünftig tiefer in die Tasche greifen.
  Kleinkriminelle sollen in Zukunft den Führerschein verlieren.
  Bei Delikten wie Diebstahl könnte als Strafe bald der Führerscheinentzug eingesetzt werden

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools