Startseite
  Wer regelmäßig falsch parkt, muss mit gravierenden Konsequenzen rechnen.
  Russlands Staatschef Wladimir Putin schränkt mit absurden Gesetzen die Rechte von Minderheiten immer weiter ein
  BVB-Spieler Marco Reus möchte seinen Führerschein nachholen
  Aus fremden Autos wird Marco Reus künftig noch häufiger aussteigen müssen
  "Ich bin ein schlechtes Vorbild" - als Werbeträger für Autos wie den Opel Adam fällt der Fußball-Star ohne Führerschein erstmal aus.
  Nicht besonders gut in Fahrt: Marco Reus
  Marco Reus hat nie einen Führerschein besessen - dennoch fuhr er jahrelang Auto
  Marco Reus blickt auf ein Seuchenjahr zurück
  Weggeduckt: Obwohl Marco Reus bereits fünf Mal geblitzt wurde, konnte er auch ohne Führerschein weiterhin fahren
  Sophia Thomalla scheint es mit Fahrverboten nicht allzu genau zu nehmen
  Mit seiner Dashcam nahm Raffael Gans einen Geisterfahrer auf der Autobahn auf. Gut zu erkennen: Ihm kam bei über 100 km/h ein Auto auf der Überholspur entgegen.
  Wegen wiederholter Verkehrsverstöße vorübergehend Fußgänger und Bahnfahrer: Bundestrainer Jogi Löw.
  Bundestrainer Joachim Löw sitzt noch in seinem Dienstwagen. Foto:
  Neulinge könnten beim Führerschein zukünftig tiefer in die Tasche greifen.
  Kleinkriminelle sollen in Zukunft den Führerschein verlieren.
  Bei Delikten wie Diebstahl könnte als Strafe bald der Führerscheinentzug eingesetzt werden
  Auf Twitter beteutert Chris Brown seine Unschuld
  Eine Stadt trauert: Kerzen und Blumen liegen vor dem Kreishaus in Hameln. landrat Rüdiger Butte war am Freitag erschossen wLrden.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools