A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Umwelt

Bevölkerungsexplosion
Bevölkerungsexplosion
UN rechnet bis 2100 mit 12,3 Milliarden Menschen

Die Weltbevölkerung wird stark anwachsen - zu diesem Schluss kommen Forscher der Vereinten Nationen in einer neuen Studie. Besonders die anhaltende Bevölkerungsexplosion in Afrika ist bedenklich.

Flüchtlinge
Flüchtlinge
Asylbewerberheime bundesweit überfüllt

Die Zahl der Flüchtlinge in Deutschland steigt rasant - immer mehr Bundesländer richten Notquatiere ein. Hamburg regt nun ein Bundesgesetz an, um den Bau von neuen Unterkünften zu beschleunigen.

Nachrichten-Ticker
Agrarminister startet Initiative für mehr Tierwohl

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) will mehr Tierschutz in der Massentierhaltung durchsetzen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Klimaschutz muss nicht unter Wirtschaftswachstum leiden

Die weltweite Wirtschaft muss einer Studie zufolge in den kommenden Jahren nicht zulasten des Klimaschutzes wachsen.

Wissen
Wissen
Grünkohl ermittelt Schadstoffe am Bremer Airport

Gärtnern in der Einflugschneise: Mit Hilfe von Grünkohl-Pflanzen wird auf dem Bremer Flughafen die Schadstoffbelastung der Luft ermittelt. Dazu wurden zwei Minigärten in Kunststoffkisten angelegt und am Ende einer Start- und Landebahn platziert.

Panorama
Panorama
Ölverschmutzungen in Ostsee: Verursacher-Suche schwierig

Ein halbes Jahr nach den Öl- und Paraffinverschmutzungen an den Stränden von Rügen und Usedom sind die verursachenden Schiffe immer noch nicht gefunden worden. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, sagte Klaus Lampert von der Wasserschutzpolizei Sassnitz.

Panorama
Panorama
Japans heiliger Berg Fuji mit Fäkalien verschmutzt

Es stinkt zum Himmel: Ausgerechnet auf Japans heiligem Berg Fuji scheren sich immer wieder Wanderer einen Teufel um den Naturschutz und verrichten ihr Geschäft einfach am Wegesrand.

Kultur
Kultur
Monsoon Baby

Das Paar Nina (Julia Jentsch) und Mark (Robert Kuchenbuch) geht auf die 40 zu und wünscht sich nichts sehnlicher als ein Baby. Seit acht Jahren versuchen es die zwei. Sie haben aufgehört zu rauchen. Nina trinkt keinen Alkohol mehr. Sie macht seit vier Jahren eine Hormontherapie.

Panorama
Panorama
Streit um Japans Wiederaufnahme des Walfangs

Seit Jahrzehnten soll ein weltweites Fangverbot die bedrohten Wale schützen. Doch es gibt zahlreiche Schlupflöcher. Jetzt steht die Waljagd in Grönland und Japan wieder in der Kritik.

Politik
Politik
Greenpeace verliert nach Finanzskandal tausende Geldgeber

Die deutsche Sektion der Umweltschutzorganisation Greenpeace muss nach Bekanntwerden eines Finanzskandals bei der Mutterorganisation den Verlust tausender Geldgeber verkraften. Von Mitte Juni bis Ende August hätten 7328 Fördermitglieder gekündigt, sagte ein Sprecher der dpa.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?