A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Umweltministerium

Panorama
Panorama
Bayerns Wildschweine stärker verstrahlt als bekannt

Knapp drei Jahrzehnte nach dem Atomunfall von Tschernobyl ist die Strahlenbelastung der Wildschweine in Bayern nach inoffiziellen Daten höher als bekannt und übersteigt den zulässigen Grenzwert um mehr als das Sechzehnfache.

Panorama
Panorama
Steppenbrände in Sibirien breiten sich weiter aus

Trotz intensiver Löscharbeiten haben sich die verheerenden Wald- und Steppenbrände in Sibirien weiter ausgebreitet. Das Flammenmeer habe eine Fläche von insgesamt mehr als 1700 Quadratkilometern erfasst, teilte das Umweltministerium mit.

Großbrand in China
Großbrand in China
Mindestens 19 Verletzte nach Explosion in Chemiefabrik

Eine gewaltige Explosion in einer Chemiefabrik hat in China zu einem Großbrand und 19 Verletzten geführt. 800 Feuerwehrleute brauchten Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen.

Wissen
Wissen
Südamerikanische Nandus breiten sich in Norddeutschland aus

Seltsame große, graue Vögel mit langem Hals und langen Beinen staksen über die Felder der sanfthügeligen norddeutschen Landschaft.

Fehlalarm
Fehlalarm
RWE schaltet Atomkraftwerk im Emsland ab

Am Freitag hat der Energiekonzern RWE sein AKW Emsland in Lingen vorübergehend abgeschaltet. Der Konzern und das Umweltministerium geben als Grund dafür eine Fehlermeldung des Sicherheitssystems an.

Nachrichten-Ticker
Atomkraftwerk Emsland wegen Zwischenfall vom Netz

Das Atomkraftwerk Emsland ist wegen eines Zwischenfalls vom Netz genommen worden.

Panne im AKW-Emsland
Panne im AKW-Emsland
Atomkraftwerk wegen undichter Leitung abgeschaltet

Das 1988 in Betrieb genommene Atomkrafwerk Emsland wurde nach eine Zwischenfall abgeschaltet - wegen einem Kleinstleck in einer Leitung. Es soll jedoch keine Radioaktivität ausgetreten sein.

Nachrichten-Ticker
Studie warnt vor Ausbau des Fracking in Deutschland

Mit Verweis auf die jüngsten Entwicklungen in der US-Frackingindustrie hat eine Studie vor einem Ausbau der umstrittenen Schiefergasförderung in Deutschland und Europa gewarnt.

Fragen und Antworten kompakt
Fragen und Antworten kompakt
Das sollten Sie über Wölfe wissen

In Deutschland siedeln sich die Wölfe wieder an und Begnungen häufen sich. Die Verunsicherung ist groß: Wie schnell vermehren sie sich? Sind sie gefährlich? Wie soll man sich verhalten? Die Antworten.

Bundesumweltministerium
Bundesumweltministerium
Rücknahmepflicht für Elektrogeräte kommt

In Elektro-Geräten stecken nicht nur wertvolle Metalle, sondern auch viele Schadstoffe. In den Restmüll gehören sie deshalb nicht. Eine Gesetzesreform soll jetzt die Rückgabe beim Händler erleichtern.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?