A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Verkehr

Carsharing Ha:mo
Carsharing Ha:mo
Geneigter Fahrspaß

Wie lassen sich Carsharing und öffentlicher Nahverkehr verknüpfen? Die französische Stadt Grenoble probiert das mit einem neuen Konzept aus. Mit dabei: 70 Elektroflitzerchen, die Toyota beisteuert. Ungeahnten Fahrspaß inklusive.

Wirtschaft
Wirtschaft
Sixt-Fahrdienst My Driver sieht große Marktchancen

Der Taximarkt in Deutschland ist im Umbruch - und neben Uber will auch der Sixt-Fahrdienst My Driver angreifen.

Nachrichten-Ticker
Mehr Wettbewerb nach Uber-Verbot gefordert

Nach dem gerichtlich verhängten Tätigkeitsverbot für den umstrittenen Fahrdienstanbieter Uber werden aus der Politik Forderungen nach mehr Wettbewerb auf dem Taximarkt und Änderungen des Personenbeförderungsgesetzes laut.

Wirtschaft
Wirtschaft
Gabriel offen für mehr Wettbewerb auf dem Taxi-Markt

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) ist nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" offen für mehr Wettbewerb auf dem Taximarkt.

Politik
Politik
Hasselfeldt kritisiert Maut-Streit

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat sich unzufrieden über den Unionsstreit um die Pkw-Maut geäußert und sich dabei auch vorsichtig von ihrem Parteichef Horst Seehofer abgegrenzt.

Politik
Politik
Dobrindt: Gesetzentwurf zur Pkw-Maut im Oktober

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will im Oktober seinen Gesetzentwurf zur Pkw-Maut vorlegen und dabei auch Bedenken aus Grenzregionen Rechnung tragen.

Wirtschaft
Wirtschaft
ADAC gibt Werkstätten auf

Der ADAC zieht weitere Konsequenzen aus dem Skandal um Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel". Ab Oktober soll es keine Werkstattbetriebe mehr mit dem Logo "ADAC Werkstatt" geben.

Fahrdienst-App
Fahrdienst-App
Uber will Fahrer im Rechtsstreit unterstützen

Obwohl die Fahrdienst-App Uber in Deutschland verboten wurde, gibt sich das Unternehmen nicht so einfach geschlagen. Im Streit mit dem Taxigewerbe sichert Uber seinen Fahrern volle Unterstützung zu.

Wirtschaft
Wirtschaft
Bahn will Preise im Fernverkehr weitgehend stabil halten

Erstmals seit Jahren werden Fahrkarten in ICE, Intercity und Eurocity in diesem Winter voraussichtlich nicht wesentlich teurer. "Im Fernverkehr bleiben die Preise für die große Mehrheit unserer Kunden stabil", sagte Bahnchef Rüdiger Grube der "Bild"-Zeitung.

Wirtschaft
Wirtschaft
Lokführer vor längeren Streiks - Urabstimmung eingeleitet

Der Deutschen Bahn und ihren Fahrgästen drohen im Oktober längere Streiks. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) beschloss am Donnerstag, die Urabstimmung über einen Arbeitskampf bei dem Unternehmen einzuleiten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?