Dieser Parkplatz ist 560.000 Dollar wert

16. Juni 2013, 07:21 Uhr

Es ist nur unscheinbares Stück Asphalt, den Anliegern aber viel Geld Wert. Der Hammer fiel bei 560.000 Dollar - dafür ging ein Parkplatz in Boston weg.

9 Bewertungen
Parkplatz, Boson

Die Gasse, an der die Plätze liegen, wirkt nicht gerade nobel.

Mehr als eine halbe Million für eine Parkgelegenheit. Das ist auch für Boston teuer, aber dafür liegen die Plätze an einer besonders exklusiven Adresse. Das Bild von Streetview zeigt die Rückseite des repräsentativen Hauses, das von hinten allerdings wenig hermacht.

Den Bewohnern fehlt es jedenfalls nicht an Geld. Der Versteigerer Tim Smith pries die unscheinbare Asphaltfläche strahlend an. Es seien "die zwei hübschesten Parkplätze, die er je gesehen habe". Sofort lieferten sich zwei Nachbarn ein erbittertes Gefecht und trieben den Preis von 42.000 Dollar in nur 15 Minuten auf 560.000 Dollar nach oben. Der durchschnittliche Preis für ein Einfamilienhaus in Massachusetts liegt übrigens bei 313.000 Dollar.

Parkplatz, Boson

Die Vorderfront ist sehr viel attraktiver.©

Die Nachbarschaft ist bekannt für teure Parkmöglichkeiten. Auch andere Plätze gingen für Summen zwischen 200.000 und 300.000 Dollar weg. So gesehen sind die Plätze hinter der Commonwealth Avenue gar nicht so teuer: Sie reichen schließlich für zwei Autos.

Die Kommentaroren auf der Website boston.com staunen, sind aber auch beruhigt: "Wer sagt jetzt noch, dass die Reichen nicht genug Geld haben, um mehr Steuern zu zahlen."

Gernot Kramper
 
 
MEHR ZUM THEMA
Kfz-Versicherungsvergleich Kfz-Versicherungsvergleich Versicherungsbeiträge erhöht? Kündigen Sie jetzt und sparen Sie bis zu 700 Euro im Jahr. Zum Partnerangebot
 
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug