Billig allein genügt nicht

21. November 2012, 09:00 Uhr

Nur noch bis Ende November können Autobesitzer ihre Kfz-Versicherung kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Es kommt auch auf die Leistung an.

Versicherung, Kfz-Versicherung, Kündigung, Teilkasko

Mit der richtigen Kfz-Versicherung kann man mehrere hundert Euro im Jahr sparen.©

Der Countdown läuft: Nur noch bis zum 30. November kann man die Kfz-Versicherungen kündigen, um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Prämien kräftig steigen, lässt sich hier viel Geld sparen. Das Geschäft mit den Auto-Versicherungen ist hart umkämpft.

Neben den reinen Kosten für die Police, muss man die angebotenen Leistungen genau vergleichen. Das billigste Angebot ist meistens nicht das beste. Grundsätzlich spart derjenige bei einem Versicherungswechsel mehr, der überdurchschnittlich hohe Beträge zahlt. Aber auch wer einen Vertrag mit normalen Kosten hat, kann noch etwas rausholen. Wenn man die Versicherungsangebote vergleicht, sollte man auch die einzelnen Konditionen des Vertrages unter die Lupe nehmen. Häufig haben sich die Bedingungen seit Abschluss geändert. Wenn beispielsweise der ehemalige Neuwagen, der bestmöglich abgesichert wurde, in die Jahre gekommen ist, kann ein weniger umfassender Versicherungsschutz richtig sein.

Zum Thema
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen