Billig allein genügt nicht

21. November 2012, 09:00 Uhr

Nur noch bis Ende November können Autobesitzer ihre Kfz-Versicherung kündigen und zu einem günstigeren Anbieter wechseln. Doch Vorsicht: Es kommt auch auf die Leistung an.

Versicherung, Kfz-Versicherung, Kündigung, Teilkasko

Mit der richtigen Kfz-Versicherung kann man mehrere hundert Euro im Jahr sparen.©

Der Countdown läuft: Nur noch bis zum 30. November kann man die Kfz-Versicherungen kündigen, um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Gerade vor dem Hintergrund, dass die Prämien kräftig steigen, lässt sich hier viel Geld sparen. Das Geschäft mit den Auto-Versicherungen ist hart umkämpft.

Neben den reinen Kosten für die Police, muss man die angebotenen Leistungen genau vergleichen. Das billigste Angebot ist meistens nicht das beste. Grundsätzlich spart derjenige bei einem Versicherungswechsel mehr, der überdurchschnittlich hohe Beträge zahlt. Aber auch wer einen Vertrag mit normalen Kosten hat, kann noch etwas rausholen. Wenn man die Versicherungsangebote vergleicht, sollte man auch die einzelnen Konditionen des Vertrages unter die Lupe nehmen. Häufig haben sich die Bedingungen seit Abschluss geändert. Wenn beispielsweise der ehemalige Neuwagen, der bestmöglich abgesichert wurde, in die Jahre gekommen ist, kann ein weniger umfassender Versicherungsschutz richtig sein.

Zum Thema
Auto
Ratgeber
Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer: Hauptsache Ruhe bewahren Winter/Schnee-Tipps von einem Vielfahrer Hauptsache Ruhe bewahren
VIEW Fotocommunity VIEW Fotocommunity Pferdestärken in besonderen Perspektiven. Zur VIEW Fotocommunity
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?