HOME

Symbole für den Alltag

Ohne große Mühe kann sich jeder Anwender mehrere tausend Schriften auf den eigenen Computer überspielen. Der Font Marvosym.ttf fällt trotzdem aus der Reihe. Die Gratis-Schrift bietet Symbole an, die im Büroalltag immer wieder einmal vermisst werden.

Manchmal ist es wirklich ein Kreuz. Dann liegen auf dem Rechner zwar jede Menge Schriften vor, mit denen sich ein frisch verfasster Text vortrefflich formatieren ließe. Dem Anwender steht der Sinn aber nicht nach einem besonders schön dargestellten Zeichen. Es ist das Zeichen selbst, auf das er wirklich heiß ist. Warum denn nur gibt es in den Symbol-Zeichensätzen von Windows eigentlich kein Symbol für ein Bügeleisen, für eine Tasse Kaffee oder für eine Friedenstaube?

Einfach rüberkopieren

Martin Vogel sammelt bereits seit vielen Jahren eben diese fehlenden Symbole in der selbstgestrickten Truetype-Schrift Marvosym.ttf. Die wurde nun wieder einmal auf den neuesten Stand gebracht und um neue Symbole erweitert. Im Internet steht sie weiter kostenfrei zur Verfügung, sodass jeder interessierte Anwender sie sich kostenfrei herunterladen und auf die eigene Festplatte kopieren kann. Die TTF-Datei muss nur ins Fonts-Verzeichnis von Windows übernommen werden, damit sie in allen Programmen zur Verfügung steht.

Marvosym.ttf 3

System

ab Windows 98

Autor

Martin Vogel

Sprache

Deutsch

Preis

Freeware

Größe

30 kb

Vom STOP-Schild bis zum Bügeleisen

Das Symbolangebot der Font-Sammlung ist überzeugend. Anstelle von Schneeflocken und Pfeilen gibt es hier ein Sammelsurium an Minibildern, das sich im Alltag wirklich bewährt. Da findet der Anwender ein echtes STOP-Schild, das offizielle CE- und Euro-Zeichen, einen Hochspannungsblitz und das Radioaktiv-Symbol, das analoge Ziffernblatt einer Uhr, das Ying- und Yang-Symbol und einen echten Fußball - passend zur Weltmeisterschaft 2006. Wer möchte, nutzt nun auch noch gut gemachte Piktogramme für Frauen, Männer und Rollstuhlfahrer. Schnell sind damit neue Beschriftungen für die Toilettentüren im Büro entworfen und ausgedruckt. Herzchen, Faxgeräte, griechische Zeichen und eine solide Sammlung mit Mathematiksymbolen - die Bandbreite des Fonts ist erstaunlich hoch. Kurios ist auf jeden Fall die Kollektion mit Bügeleisen-Symbolen und Waschanleitungszeichen. Möchte der Benutzer jemals die Schilder layouten, die hinten in einem Pullover eingenäht sind, ist er mit dem Font bestens bedient.

Schön wäre nun noch ein Formular auf der Homepage, das neue Symbolwünsche der Anwender sammelt, sodass die Symboldatei so weiterwächst, das möglichst viele Benutzer etwas von der Erweiterung haben.

Download beim Hersteller: www.marvosym.de

Carsten Scheibe
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.