So gut sind Avira, Norton und Co.

13. Februar 2013, 14:36 Uhr

248 Trojaner, 16 Antivirenprogramme, ein Sieger: Die "c't" hat getestet, welche Sicherheits-Software besonders gut gegen Trojaner gewappnet ist. Die Testsieger und -verlierer im Überblick.

Virenschutz, Programm, Antivirus

©

Avira Internet Security 2013
Die deutsche Software Antivir von Avira überzeugte die Tester der Computerzeitschrift "c't". Von 248 Trojanern rutschte nur ein Schädling durch. Einen Unterschied zwischen der kostenpflichtigen und kostenlosen Version gab es nicht: Beide Varianten lieferten identische Ergebnisse. Besonders gut gefielen den Testern die ausführlichen Berichte, die das Programm nach einem Scan anfertigte.

Virenschutz, Programm, Antivirus

©

McAfee Internet Security 2013
Auf dem zweiten Platz landete McAfees Sicherheitssuite. Nur drei von insgesamt 248 Schädlingen blieben unerkannt - eine gute Leistung. Das Programm arbeitet unauffällig im Hintergrund - manchmal zu unauffällig, finden die Tester: "Man erhält keine Werbung, allerdings auch kaum andere Hinweise", so die "c't"-Redakteure. "Dieses stille Vorgehen weckt nicht unbedingt Vertrauen."

Virenschutz, Programm, Antivirus

©

Symantec Norton Internet Security 2013
Ebenfalls empfehlenswert ist Symantecs Norton-Suite. Fünf Trojaner entdeckte die Software nicht, was dem Programm den dritten Platz im Test einbrachte. Norton bleibt während des PC-Betriebs unauffällig und stört weder beim Spielen noch im Büro.

Virenschutz, Programm, Antivirus

©

Microsoft Security Essentials
Schlechte Ergebnisse lieferte Microsofts Security-Suite: Viele Trojaner wurden nicht entdeckt, selbst wenn sie bereits einige Tage durchs Netz geisterten. Insgesamt rutschten 70 von 248 Trojanern durch das Raster. Als alleiniges Schutzprogramm ist das Tool somit nicht zu gebrauchen.

Virenschutz, Programm, Antivirus

©

Panda Cloud Antivirus Free
Der Virenschutz von Panda landete auf dem letzten Platz. Nur Trojaner, die eine Woche oder älter waren, wurden von dem Programm identifiziert. Neue Schädlinge blieben fast durchgängig unerkannt, insgesamt entwischten dem Programm 78 Trojaner.

Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt