A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Jan Korte

Nachrichten-Ticker
Koalition führt Datenspeicherung auf Vorrat wieder ein

Daten zur Telefon- und Internetkommunikation der Bürger sollen in Deutschland künftig zehn Wochen lang systematisch gespeichert werden.

Nachrichten-Ticker
Koalition führt Datenspeicherung auf Vorrat wieder ein

Daten zur Telefon- und Internetkommunikation der Bürger sollen in Deutschland künftig zehn Wochen lang systematisch gespeichert werden.

Nachrichten-Ticker
Maas und de Maizière finden Kompromiss zu Vorratsdaten

SPD und Union haben sich im langwierigen Streit um die Vorratsdatenspeicherung auf einen Kompromiss verständigt.

Digital
Digital
Sicherheitsgesetz soll wichtige IT-Systeme besser schützen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hält einen besseren Schutz sensibler Computersysteme in Deutschland für unverzichtbar.

Nachrichten-Ticker
De Maizière verteidigt IT-Sicherheitsgesetz

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Notwendigkeit für das geplante IT-Sicherheitsgesetz betont, das Hackern und Cyberspionen in Deutschland das Leben künftig schwerer machen soll.

Vorratsdatenspeicherung
Vorratsdatenspeicherung
SPD warnt vor deutschem Alleingang

Die große Koalition will die Vorratsdatenspeicherung möglicherweise einführen, ohne EU-Vorgaben abzuwarten. Die Opposition kritisiert die Pläne, auch in der SPD regt sich nun Widerstand.

Nachrichten-Ticker
Maas dementiert Annäherung bei Vorratsdatenspeicherung

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach die Bundesregierung einen nationalen Alleingang bei der Vorratsdatenspeicherung plane.

Kampf gegen Wahlmüdigkeit
Kampf gegen Wahlmüdigkeit
Union will Bürger länger wählen lassen

Die Zahl der Nichtwähler ist in den letzten Jahrzehnten stetig angestiegen. Die Regierungsparteien debattieren deshalb über Möglichkeiten Wählengehen wieder attraktiver zu machen.

Nachrichten-Ticker
Abends ins Wahllokal: Union will Öffnung bis 20.00 Uhr

In der Debatte um Maßnahmen gegen die Wahlmüdigkeit haben sich die Generalsekretäre von CDU und CSU mit eigenen Vorschlägen zu Wort gemeldet.

Nachrichten-Ticker
Regierung will Ausreise von Dschihadisten eindämmen

Die Bundesregierung will mit einer Strafrechtsverschärfung die Ausreise von Dschihadisten in Kriegsgebiete eindämmen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?