Startseite

Microsoft bringt Surface Book nach Deutschland

Ab Dienstag kann das Surface Book von Microsoft in Deutschland vorbestellt werden. Der Laptop, der auch als Tablet benutzt werden kann, soll im Microsoft Store sowie bei ausgewählten Elektronikmärkten erhältlich sein.

Microsoft bringt Surface Book nach Deutschland

Surface Book ist der erste Computer aus eigener Herstellung, mit dem Microsoft in direkte Konkurrenz zu seinen Partnern in der PC-Branche tritt

Microsoft bringt sein Surface Book nach Deutschland. Der im vergangenen Oktober vorgestellte Laptop, der auch als Tablet genutzt werden kann, könne ab Dienstag hierzulande vorbestellt werden, kündigte das Unternehmen kurz vor dem Start der Technik-Messe CES in Las Vegas an. Wann es verfügbar sein wird, blieb am Montag zunächst noch offen. Das Gerät, der erste Computer aus eigener Herstellung, mit dem Microsoft in direkte Konkurrenz zu seinen Partnern in der PC-Branche tritt, soll im Microsoft Store sowie bei ausgewählten Elektronikmärkten zu haben sein. Das Surface Book kommt in vier verschiedenen Varianten auf den Markt.

Auch auf dem Surface Book läuft das aktuelle Betriebssystem Windows 10. Rund sechs Monate nach dem Start werde es inzwischen auf 200 Millionen Geräten weltweit genutzt, teilte Microsoft mit. Mit mehr als 11 Milliarden Stunden Laufzeit allein im Dezember werde Windows 10 mehr als jede Version zuvor genutzt, hieß es.

ivi/DPA
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools