HOME

Karnickel-Plage

Programm: Karnickeljagd 1.0

System: Windows 95/98/ME

Autor: Data Becker

Preis/Sprache: 29,95 Mark/Deutsch

Dateigröße: 3.736 kb

Die Moorhühner haben Schonzeit. Ein Bauer hat schließlich ganz andere Sorgen. Im Zeitalter von BSE und MKS muss er darauf achten, dass wenigstens seine Anpflanzungen Gewinn abwerfen. Doch, oh Schreck: vermehrungswütige Karnickel machen sich ohne schlechtes Gewissen am Salat zu schaffen und metzeln auch die Mohrrüben nieder. Da ist es an der Zeit, die Flinte aus dem Schrank zu holen.

Vom Düsseldorfer Verlag Data Becker kommt einer der besten Moorhuhn-Klone des Jahres. In der »Karnickeljagd« mimt der Spieler den erbosten Bauern, der den mümmelnden Hasen eine Ladung Schrot zwischen die Löffel bläst. Dabei steht der Spieler im gepflasterten Hof seiner Anlage und kann sich mit der Maus oder per Tastendruck einmal um die ganze Achse drehen. Die neue 360-Grad-Ansicht ist eine gelungene Erfindung, da der Spieler nun ein noch größeres Terrain überwachen muss. Zum Glück zeigt ein kleines Radar die aktuelle Position der Häschen an, so dass ein zielloses Herumzappen entfallen kann.

Die in höchster Auflösung herumhoppelnden Hasen sind sehr zutraulich: ein Fehler. Mit der Maus als Fadenkreuz lassen sich die Nager ins Visier nehmen und mit der linken Maustaste abknallen. Das bringt Punkte. Sehr nahe Hasen sind für fünf Punkte gut, weiter entfernte bringen bis zu 25 ein. Besonders wichtig ist ein schwarzweißer Hase, der sich gerade auf seinen Job als Osterhase vorbereitet. Er ist bei einem besonders guten Treffer für 100 Punkte gut. Auch sonst sind viele Ziele im Parcours zu finden. Zielscheiben auf der Wiese und Ratten im Hof bringen Pluspunkte, ermordete Hühner oder im Haus eingeschossene Fenster leider Miese. Viele versteckte Überraschungen gilt es im Parcours zu finden, darunter auch Bonuswaffen wie ein Schrotgewehr, ein Scharfschützengewehr mit Zielfernrohr und eine MG mit 50 Schuss Dauerfeuer.

In der Demo lässt sich die erste Episode auf der Farm frei spielen. Die Vollversion, die noch im März im Handel erscheinen soll, bietet zwei weitere Episoden und einen versteckten Level. Vorsicht: das Spiel setzt DirectX 8.0 und eine 3D-Grafikkarte voraus.

Carsten Scheibe

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools