HOME

Für Privatkunden

Nach Streetscooter soll elektrisches Stadtauto kommen

Aachen - Der Entwickler des Post-Elektrolieferwagens Streetscooter, der Aachener Professor Günter Schuh, plant jetzt ein Modell für Privatkunden. Das elektrische Stadtauto «e.GO Life» soll 2018 in Serie gehen.

Windows 10

Entwicklerkonferenz Build

Microsoft öffnet Windows 10 weiter für andere Plattformen

100-Meter-Sprinterin Kariman Abuljadayel aus Saudi-Arabien - eine der wenigen Sportlerinnen mit einem Kopftuch

Neue Kollektion

Nach Plus-Size-Kollektion macht Nike jetzt auch Mode für Muslima

John B. Goodenough mit einer Lithium-Ionen-Zelle

Neue Technologie

94 Jahre alter Entwickler der Lithium-Ionen-Batterie erfindet neuen Super-Akku

Shinder

Shinder

Bei dieser Dating-App haben Frauen nur einen einzigen Mann zur Auswahl

iPhone Apple Geschichte

Miterfinder des iPods

Verlorene Prototypen und Industriespionage: Die geheime Geschichte des iPhones

Malte Mansholt
Apps sind praktisch für die Nutzer und ein Umsatztreiber für Apple

Lukrative Mini-Programme

Apple verdient 240 Millionen Dollar mit Apps - an nur einem Tag

Christoph Fröhlich
Android Trojaner Trodow

Tordow

Super-Trojaner macht mit Ihrem Smartphone, was er will

Malte Mansholt
Pokémon Go bekommt ein Update spendiert

Update für Smartphone-Game

Pokémon Go führt Kumpel-Feature ein und verspricht Verbesserungen

Apple Store

Weil er zu alt war?

Legendärer Apple-Entwickler bewirbt sich auf Job im Apple Store - und scheitert

Wecker weckt mit Kaffee am Bett

Erfindung für Morgenmuffel

Diese Maschine weckt mit frischem Kaffee - direkt am Bett

App Store Apple iPhone

Große Änderung

Apple krempelt den App Store um - und setzt auf Abos und Werbung

Malte Mansholt
Mit Bioo Lite können Sie ihr Handy an der Pflanze aufladen

Energie aus Fotosynthese

Kann die Zimmerpflanze bald Ihr Smartphone aufladen?

Katharina Frick
Whatsapp kommt bald für den PC

Nicht mehr nur fürs Smartphone

Whatsapp kommt bald für den PC und Mac

Christoph Fröhlich
Windows 95 läuft auf dieser Apple Watch

Cool, aber sinnlos

Auf dieser Apple Watch läuft Windows 95

Christoph Fröhlich
Virtual-Reality-Brillen gelten als das nächste große Ding

Entwickler über VR-Brillen

"Menschen werden danach süchtig wie nach einer Droge"

Christoph Fröhlich
Apple hat ein App-Entwicklungszentrum in Italien gegründet

App-Entwicklungszentrum in Italien

Apple buhlt um europäische Entwickler

Candy Crush auf einem Smartphone

"World of Warcraft"-Entwickler kauft Spiele-Studio

"Candy Crush"-Entwickler wird geschluckt - für 6 Milliarden Dollar

Mit einem Knopfdruck können die Gifs in soziale Netzwerke hochgeladen werden.

Innovation Gif-Automat

Jetzt geht's ab in der Fotokabine

Neuer Browser und Android-Support

Mit Windows 10 wagt Microsoft den Neustart

Lichtdesign

Mehr als nur hell

Lichtdesign bei Audi: Licht als Schwarm

Lichtdesign

Mehr als nur hell

Einst war Google Glass ein gefeiertes Gadget aus dem Silicon Valley, nun könte sich die teure Datenbrille zum Flop entwickeln.

Unbeliebte Datenbrille

Wird Google Glass zum Flop?

Christoph Fröhlich
Schickes Display, aber zum Innenleben der Apple Watch hält das Unternehmen sich noch bedeckt.

Apple Watch

Täglich an die Steckdose?

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools