Startseite

Mittelalter

Weißer Wanderer bei "Game of Thrones"
  Sein Name ist... Baskerville. William von Baskerville: Sean Connery als gelehrter Franziskanerpaster und Hobbydetektiv
  Tom Payne (Mitte) spielt den Rob Cole in der "Medicus"-Verfilmung. In weiteren Rollen sind Olivier Martinez (r.) und Ben Kingsley (l.) zu sehen. Mit Fahri Yardim und Elyas M’Barek sind auch zwei deutschsprachige Schauspieler dabei.
  Richard III. war der letzte Herrscher der Plantagenet-Dynastie. Sein Ruf als grausamer Mörder ist bis heute umstritten.
  Kenn Follets "Tore der Welt"spielt im Jahr 1327, also rund 200 Jahre nach dem Zeitfenster des Vorgängerromans "Säulen der Erde"
  Einer der "Höhepunkte" von "Das Vermächtnis der Wanderhure": Marie (Alexandra Neldel) bringt im Kerker ein Kind zur Welt.
  Fachfrau fürs Mittelalter: Rebecca Gablés fiktiver Held ist erneut ein Junge von Adel, der mit den Mächtigen des Landes aneinandergerät
  In "Die Sims: Mittelalter" geht es um Missionen nicht so sehr um den Alltag
  Der berühmteste Vorfahre mit Pickelhaube: Reichskanzler Otto von Bismarck
  Mehr als acht Millionen Zuschauer wollten die Verfilmung von Ken Folletts "Die Säulen der Erde" sehen. Auch die deutsche Schauspielerin Natalia Wörner war zu sehen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools