HOME

Weit vor Apple Music

Spotify wächst auf 60 Millionen zahlende Kunden

Stockholm - Der Musikdienst Spotify hat die Marke von 60 Millionen zahlenden Kunden geknackt und untermauert damit seine Spitzenposition im Streaming-Geschäft.

Soundcloud zählt zu Berlins bekanntesten Start-Ups, Nutzer können hier auch eigene Musik hochladen

Konkurrenz für Spotify & Co.

Das nächste Musikabo kommt von Soundcloud

Musik-Playlisten statt Algorithmen

Google will den Sound zu jeder Lebenslage liefern

Ein Bildschirm, auf dem Spotify zu sehen ist.

Neue Datenschutzbestimmung

Spotify will Zugriff auf Fotos, Kontakte und Ortsdaten

Apple startet am Dienstag seinen neuen Musikdienst

Musik

Apple startet neuen Streaming-Dienst

Beim Streaming wird die Musik direkt aus dem Internet abgespielt

Spotify-Konkurrenz

Apple will Musikdienst Beats auf iPhones vorinstallieren

Spotify-Konkurrenz

Apple will Musikdienst Beats auf iPhones vorinstallieren

Spotify hat auf der IFA angekündigt verstärkt mit Geräteherstellern zusammenarbeiten zu wollen.

IFA 2014

Hier kommt der Spotify-Lautsprecher

Nach Filmen und Serien im Stream liefert Amazon nun auch eine Musik-Flatrate

Streaming

Amazon startet Gratis-Musikdienst

Ein guter Grund zum Strahlen: Beyoncé verkauft in den ersten Tagen nach Veröffentlichung über 800.000 Exemplare ihres Albums bei iTunes - absoluter Rekord.

Überraschungs-Album

Beyoncé bricht auf iTunes alle Rekorde

Napster-Chef Bradford Duea hat allen Grund zur Freude: Das US-Unternehmen expandiert nach Europa

Offensive gegen Marktführer Spotify

Musikdienst Napster baut Angebot in Europa aus

Die junge Rapperin Becky G zählt zu den von Shazam prognostizierten Musik-Newcomern des Jahres.

Prognose des Erkennungsdiensts Shazam

Das werden die Musik-Newcomer 2013

Spotify startet in Deutschland

Musik-Flatrate mit Facebook-Zwang

Von Christoph Fröhlich

Google Music im Test

Das taugt der iTunes-Herausforderer

Lieder kostenlos auf Google+ teilen

Google Music samt Download-Store gestartet

Markteinführung in Deutschland ungewiss

iTunes Match als iOS-Entwicklerversion erhältlich

Facebooks Musikservice angeblich ab August online

Wird Facebooks geplanter Musikservice "Facebook Vibes" heißen?

Android-Offensive

Google lässt Musik regnen

PlayStation Network und Qriocity betroffen

Hacker stehlen Sony Millionen Kundendaten

"Cloud Drive"

Amazon startet digitalen Plattenschrank

Neuer Dienst

Bei Google spielt die Musik

Online-Musikshops

Amazon greift offenbar den iPod an

Kolumne Neulich im Netz

Apple-Angst: Fab Four frisieren Steve Jobs

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools