HOME
Google erwägt Berufung

EU-Kommission verhängt Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google

Die EU-Kommission hat eine Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google verhängt.

Strafe gegen Google verhängt

EU-Kommission verhängt Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google

Online Einkaufen am Sonntag? Das muss doch verboten werden, finden Niedersachsens Grüne.
Kommentar

Niedersachsen

Grüne wollen Online-Handel am Sonntag verbieten - eine ganz dumme Idee

Gernot Kramper

Online-Shopping

Diese fünf absurden Produkte kann man tatsächlich auf Amazon kaufen

Online-Shopping

Amazon startet Lieferdienst für Lebensmittel

Amazon als Einzelhändler

Online-Handel

Wie Amazon und Zalando die Innenstädte retten könnten

Katharina Grimm
In den USA ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung bei Amazon bereits seit November verfügbar

Online-Shopping

Amazon ändert seine Rücknahme-Regeln - das müssen Sie wissen

Lidl will sparen

Discounter

Lidl zieht die Reißleine - und stoppt teuren Filialumbau und Online-Shop

Katharina Grimm
Gefälschte Kunden-Bewertungen

Online-Shopping

Insider packt aus: So erkennen Sie Fake-Bewertungen bei Amazon

Zalando: Neue Strategie im Einzelhandel?

Online-Shopping vs. Einzelhandel

Zalandos neuester Streich

Katharina Grimm
Amazon liefert auch ins Gefängnis

Großbritannien

Wie sich Häftlinge Amazon-Pakete in den Knast liefern lassen

Online-Käufer achten auf Kundenbewertungen

Umfrage: Kundenbewertungen sind wichtigste Kaufhilfe im Internet

Betrüger nutzen gestohlene Identitäten, um illegale Online-Shops zu eröffnen

Kriminelle können Daten stehlen

Mehr als 1000 deutsche Online-Shops sind unsicher

Nach einigen Buchläden betreibt Amazon jetzt auch ein Lebensmittelgeschäft in den USA

Kein Schlangestehen

Im Lebensmittelladen von Amazon fehlen die Kassen

Viele Online-Händler, die ihre Produkte über Amazon verkaufen, beklagen sich über unseriöse Angebote innerhalb ihres eigenen Händler-Shops.

Fake-Angebote bei Amazon

Warum Online-Schnäppchen jetzt gefährlich werden können

Cyber Monday und Black Friday: Wo bleibt das entspannte Shopping?

Shopping-Event

Warum ich beim Cyber Monday nicht mitmache

Katharina Grimm
Rücksendungen: BGH konkretisiert Verbraucherrecht

Ware zurückgeben

BGH-Urteil: Im Netz gekauft und zurückgeschickt - das geht nicht immer

stern TV-Test

Merkt Amazon etwas, wenn wir DIESE Bestellungen aufgeben?

Bonus und Rabatt: Reiche sind Schnäppchenjäger

Studie zum Online-Shopping

Bonus und Rabatte: Gutverdiener sind die wahren Schnäppchenjäger im Netz

Amazon Magic Mug

Online Shopping Fails

Diese 10 Kunden bekamen nicht wirklich, was sie bestellt hatten

Zamaro.de ist ein Onlineangebot, bei dem Kunden ihre gebrauchten Kleidungsstücke gegen andere gebrauchte Kleidungsstücke tauschen können.

Abofalle Online-Kleidertausch

Wie "Zamaro" bei Kunden unfair abkassiert

Asos Jeans Twitter

Asos, was ist das denn?

Diese Jeans passt nur mit Stelzen: Das Netz lacht über irre lange Hose

Malte Mansholt
DHL bietet Paketboxen für Mietwohnungen

Packstationen und Co.

"Wir haben Sie leider nicht angetroffen": Der Fluch des Online-Bestellens

Amazon verdreifacht Quartalsgewinn im Jahresvergleich

Augen auf beim Online-Kauf

Warum Sie Amazon-Bewertungen lieber nicht trauen sollten

Malte Mansholt

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools