HOME
Das Up-Armband von Jawbone will Personal Trainer, Ernährungscoach und Schlafzentrum in einem sein. Doch was taugt es wirklich?

Fitnesstracker im Selbsttest

Ganz schön vermessen

Die Selbstvermesser kommen: High-Tech-Armbänder zeichnen Tag und Nacht auf, was ihr Träger tut. stern.de-Redakteur Ralf Sander hat sein Leben analysiert. Und das von anderen gleich mit.

Von Ralf Sander

Samsungs Android-4.0-Smartphone im Test

Was dem Galaxy Nexus zum iPhone-Killer fehlt

Von Ralf Sander

Huawei Ideos X3

So gut ist das 99-Euro-Smartphone

In eigener Sache

So funktioniert die neue Android-App von stern.de

Samsung Chromebook im Test

Funktionslos im Funkloch

iPad-Rivale Samsung Galaxy Tab 10.1

Verboten gut

Acer Iconia Tab A500 im Test

So günstig kann ein Tablet sein

Navigationssysteme im Test

So kommen Sie ans Ziel!

E-Books im Test

Die Buchhandlungen für die Hosentasche

Notebook und iPad im Test

Das Büro für die Handtasche

Video

Das mobile Büro

Xbox Kinect und Playstation Move

Die neue Generation der Spielkonsolen

Camcorder im Test

Kleine Videokameras für große Momente

Handy-Betriebssysteme im Test

Wie smart sind diese Phones?

Sander vs. Blank

So wird der Computer zur HiFi-Anlage

Sander vs. Blank

So einfach ist Grillen ohne Kohle

Sander vs. Blank

Digitalkameras mit besonderen Features

Sander vs. Blank

Neue Digitalkameras im stern.de-Test

Sander vs. Blank

Edle Notebooks im Vergleich

Blank vs. Sander

Kompakt-Notebooks im Test

Video

Der Mini-PC Vaio P im stern.de-Test

Sander vs. Blank

Mobile Videoplayer im Duell

Blank vs. Sander

Mobile Videoplayer im stern.de-Test

Sander vs. Blank

Businesshandys im stern.de-Test

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.