HOME
Netflix-Film

«War Machine»

Gemischte Kritiken für Netflix-Film mit Brad Pitt

Los Angeles - Die vom Streamingdienst Netflix produzierte Kriegssatire «War Machine» mit Hollywoodstar Brad Pitt ist in den USA verhalten aufgenommen worden.

Nicole Kidman

Diversity

Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen

Fernsehen

Studie

Fernseh-Konsum im Umbruch

Regisseur David Lynch mit den Schauspielern Laura Dern und Kyle MacLachlan bei der Premiere der neuen "Twin Peaks"-Staffel

Klassiker

David Lynch bringt Kultserie "Twin Peaks" zurück

Filmfestival Cannes

Streamingdienst

Aufschrei in Cannes: Netflix erobert das Filmfest

The Witcher

Neue Serie

Netflix plant Verfilmung von "The Witcher"

Robin Wright

Streaming-Serie

Robin Wright: Trump hat Ideen für «House of Cards» geklaut

Streaming-Dienste

Streaming für Urlauber

EU macht Weg frei für Nutzung von Streaming-Abos im Ausland

EU-Parlament macht Weg frei für Nutzung von Streaming-Abos im Ausland

Netflix-Produktionen im Rennen

70. Filmfestival startet in Cannes

Sean Combs steht im feinem Anzug vor vielen Fotografen. Er ist laut "Forbes"-Magazin der reichste Rapper der Welt.

"Forbes"-Liste

Das sind die fünf reichsten Rapper der Welt

Podcast-Trio Radio Nukular in Hamburg

Hören to go

Podcasts zum Einschlafen und Aufwachen

Fahri Yardim (l.) und Christian Ulmen besuchen die "Jerks"-Premiere

Deutsche Serie

Ulmen und Yardim drehen zweite Staffel "Jerks"

Katherine Langford und Dylan Minnette bei der Premierenfeier der Serie "Tote Mädchen lügen nicht"

US-Serienhit

Netflix bestätigt zweite Staffel "Tote Mädchen lügen nicht"

Apple TV 4 und Fernbedienung

Streit beigelegt

Amazon Prime Video kommt bald auf den Apple TV

Christoph Fröhlich
Apple WWDC Tim Cook

Interview des Apple-Chefs

Tim Cook spricht über Apples Zukunft - und neue Geräte

Christoph Fröhlich
Claire und Frank Underwood zeigen sich auch in der fünften Staffel "House of Cards" machthungrig

Netflix-Serie

Neuer "House of Cards"-Trailer verspricht Spannung

Orange is the New Black

Nächste Staffel im Netz

Hacker veröffentlicht Folgen von «Orange Is the New Black»

Hacker veröffentlicht neue Folgen von «Orange Is the New Black»

Der Musikstreamingdienst Spotify hat sich mit mit einer Änderung der Nutzungsbedingungen wütende Kritik eingehandelt.

Streaming

Die Musikbranche wächst - dank Spotify und Co.

Brad Pitt in seiner Rolle als General Dan McMahon im Netflix-Film "War Machine"

Video-Streaming

Diese neuen Serien und Filme gibt es im Mai auf Amazon Prime und Netflix

Malte Mansholt
Amazon Fire TV Stick mit Alexa
Test

Sprachassistent und neue Oberfläche

Lohnt sich der neue FireTV-Stick für 40 Euro?

Malte Mansholt

Amazon vs. Netflix

Das irre Wettrüsten der Streaming-Giganten

Christoph Fröhlich
Über das WLAN des ICE gelangen Fahrgäste der Deutschen Bahn zum neuen Unterhaltungsangebot von Maxdome

Gratis Entertainment

Deutsche Bahn holt Maxdome mit an Bord

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools