HOME

Echtes Fluggefühl

Dieses Fitnessgerät verbindet Work-out mit Virtual Reality

Das Gefühl, fliegen zu wollen, ist so alt, wie die Menschheit selbst. Und nun wird er in der virtuellen Realität möglich, der Erkundungsflug. Das System der "Icaros" funktioniert sowohl mit Smartphone-Headsets als auch mit den VR-Systemen von HTC und Oculus.

Grover Beach Kalifornien: Fitness-Übung auf Kajak wird zur Buckelwal-Parade

Grover Beach in Kalifornien

Der Moment, wenn Meeresriesen das Workout crashen

Die wohl sexieste Sportart aller Zeiten

Trendsport im Check: Poledance

So erotisch kann Workout sein

Trendsport im Check

Das wohl schweißtreibendste Training überhaupt

Video-Anleitungen

Die Fitness-Übungen zu #fitmitsternTV

Fitness-Tipps mit Flying Uwe

So trainieren Sie Ihre Waden

Drei junge Jogger im Abendsonnenschein

Endlich fit werden!

17 Fragen für Fitness-Einsteiger

Alexandra Kraft

Stern-Blog: Das Glück ist ein Turnschuh

Diese Lauf-Apps machen Ihnen Beine

Fitness-Tipps mit Flying Uwe

So trainieren Sie Ihre Waden

Obama im Fitness-Studio

So trainiert der US-Präsident

Männlicher Fitnesswahn

Im Reich von Stahl und Schmerzen

"Family Trainer"

Auf die Matte geschickt

"Dr. Kawashima: Mehr Gehirn-Jogging"

Wer rastet, der rostet

"Dr. Kawashima: Mehr Gehirn-Jogging"

Wer rastet, der rostet

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools