A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Foxconn

Wirtschaft
Wirtschaft
Starkes Börsendebüt für Actionkamera-Anbieter GoPro

Vor gut einem Jahrzehnt wollte sich ein Kalifornier selber beim Surfen filmen. Am Ende startete er die Produktion von Videokameras für Sportler. Jetzt ging GoPro an die Börse und ist Milliarden wert.

Wirtschaft
Wirtschaft
Actionkamera-Anbieter GoPro begehrt bei Anlegern

Die für ihre Hero-Actionkameras bekannte US-Firma GoPro kann sich beim Börsengang über einen Geldsegen freuen. Insgesamt flossen 427 Millionen Dollar (313 Mio Euro) zur Hälfte ans Unternehmen und an einige Alteigentümer.

TV-Tipp 26.5:
TV-Tipp 26.5: "APP"
Wenn Siris böser Zwilling mordet

Neuland im TV: Der niederländische Thriller "APP" spielt parallel auf dem Fernsehschirm und auf dem Smartphone. Dieses Experiment ist uns den TV-Tipp des Tages wert.

Hersteller von Actionkameras
Hersteller von Actionkameras
GoPro will an der Börse 100 Millionen Dollar verdienen

Actionkameras für Sportler und deren spektakuläre Videos haben GoPro reich und berühmt gemacht. Nun will das US-Unternehmen an die Börse gehen und dort bis zu 100 Millionen Dollar einnehmen.

Fehler bei Playstation 4
Fehler bei Playstation 4
4000 Mal Totalausfall

Die Playstation 4 ist nach einem Wochenende bereits ein Millionen-Hit, nun hagelt es Kritik. Ein Fehler im HDMI-Port macht die Konsole nach dem Start unbrauchbar. Womöglich ist das kein Zufall.

Nachrichten-Ticker
Apples buntes iPhone 5C verkauft sich angeblich schlecht

Die Nachfrage nach dem neuen bunten iPhone 5C von Apple ist womöglich geringer als erwartet: Der US-Elektronikkonzern habe seinen Zulieferern Foxconn und Pegatron in Taiwan in diesem Monat mitgeteilt, dass die Aufträge für das 5C im vierten Quartal kleiner ausfallen würden als geplant, berichtet die Nachrichtenagentur Dow Jones unter Berufung auf informierte Kreise.

Apple-Gerüchte
Apple-Gerüchte
iPhone 5S bekommt Fingerabdruckscanner

Apple wird am 10. September neue Geräte vorstellen. Das iPhone 5S wird mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Fingerabdruckscanner erhalten, wie ein Foto zeigt. Alle Gerüchte im Überblick.

Apples Offensive
Apples Offensive
Zwei neue iPhone 5-Modelle ab September auf dem Markt

Nachdem Apple immer nur ein aktuelles Modell vertrieb, liefert der Elektronikkonzern nun angeblich zwei neue Versionen des iPhones. Ab September sollen die Geräte verkauft werden.

Nachrichten-Ticker
Apple plant offenbar zwei neue iPhone-Versionen

Der US-Elektronikriese Apple hat bei seinem Zulieferer Foxconn einem Bericht zufolge zwei neue iPhone-Versionen in Auftrag gegeben.

Gerüchte um iPhone
Gerüchte um iPhone
Billigversion bereits im September

Apple hat offenbar bei seinem Zulieferer Foxconn zwei neue iPhone-Versionen in Auftrag gegeben. Sie sollen angeblich im September ausgeliefert werden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Foxconn auf Wikipedia

Foxconn ist der Name, unter dem das taiwanische Unternehmen Hon Hai Precision Industry Co. , Ltd. auf dem Markt auftritt. Das Unternehmen wurde 1974 von Terry Gou als Hersteller von Kunststoffprodukten gegründet. Seit 1991 ist das Unternehmen an der Taiwanesischen Börse notiert. Foxconn ist mit über 350.000 Mitarbeitern einer der größten Hersteller von Elektronik und Computer-Teilen weltweit. Foxconn produziert als Auftragshersteller u. a. den Mac mini, iPod Nano, MacBook Pro, MacBook Air und...

mehr auf wikipedia.org