HOME

Mehr Spiele, neue Hardware: Nachschub für Nintendo-Fans

Nichts los, außer Zelda: Das Spiele-Angebot der Nintendo Switch ist bislang noch ziemlich mau. Das soll sich demnächst ändern. Am Mittwoch hat Nintendo neue Spiele und mehr Details zu kommenden Titeln vorgestellt.

Lange hatten Fans darauf gewartet, am 3. März war es so weit: Die Nintendo Switch stand in den Regalen der Händler. Und sie war offenbar vom Start weg ein Erfolg: Das Marktforschungsunternehmen Superdata hatte errechnet, dass allein in der ersten Woche 1,5 Millionen Konsolen verkauft wurden.

Allerdings sorgte die Switch auch mit einer Pannenserie für Schlagzeilen: Bereits kurz nach Verkaufsstart beschwerten sich einige Nutzer, dass der linke JoyCon (so heißen die ansteckbaren Controller) häufig kurzfristig den Kontakt zur Konsole verlieren. Ein anderer Switch-Besitzer beschwerte sich, dass sich das Gehäuse der Konsole sichtbar verzog - vermutlich wurde sie zu heiß.

Etwas, das vielen Switch-Besitzern sauer aufstößt, ist das derzeit noch überschaubare Spiele-Lineup. Bis auf "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" gibt es derzeit keinen Must-have-Titel im Portfolio. Das soll sich bald ändern: In der Nacht zum Donnerstag hat weitere Details zu kommenden Titeln für die Switch und den Nintendo 3DS bekanntgegeben.

Splatoon 2 und Monopoly

Große Erwartungen liegen auf "Mario Kart 8 Deluxe", der am 28. April für die Switch erscheint. Dabei handelt es sich um eine aufgemotzte Version des Fun-Racers für die Wii U. Neu angekündigt wurde die Switch-Version des Brettspielklassikers Monopoly, die den Vibrationssensor des JoyCons nutzt, um ein realistischeres Gefühl fürs Würfeln zu vermitteln. Ob das die Verkaufszahlen der Konsole spürbar ankurbeln wird, darf allerdings bezweifelt werden.

Deutlich spannender ist dagegen "Splatoon 2", der Nachfolger des beliebten Wii-U-Titels. Der Multiplayer-Titel erscheint am 21. Juli 2017. Am 16. Juni kommt das Box-Spiel "Arms" auf den Markt, parallel dazu werden die JoyCons in der Farbe Neon-Gelb angeboten. Diese kann man einzeln (40 Euro) oder im Doppelpack (80 Euro) kaufen. Für Minecraft wird es ein spezielles "Super Mario Mash-Up Pack" geben, das zahlreiche Elemente aus dem Mario-Universum in die Klötzchenwelt bringen wird. Das etwas betagte Spiel "PayDay 2" kommt ebenfalls für die Nintendo Switch.

Kurz vor Weihnachten kommt "Super Mario Odyssey", hier äußerte sich Nintendo allerdings nicht. Vermutlich werden hier erst im Rahmen der Videospielmesse E3 weitere Details bekanntgegeben.

Pikmin kommt auf den 3DS

Auch für Besitzer des Handhelds 3DS gibt es Neuigkeiten. Am 28. Juli erscheint mit "Hey! Pikmin" ein Ableger der Strategie-Reihe für die mobile Konsole, am selben Tag kommt außerdem "Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging". Im Sommer 2017 wird außerdem ein neues Kirby-Spiel erscheinen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools