Startseite
Angry-Birds-Erfinder Vesterbacka
  Rovio hatte mit "Angry Birds" einen großen Hit gelandet, der sich mit immer neuen Fortsetzungen in den Game-Charts hält. Foto: Martin Gerten
  Neue Heckleuchten sind ein Erkennungsmerkmal
  Erst machte der kleine Vogel Millionen Nutzer süchtig - nun hat der Entwickler der App "Flappy Bird" keine Lust mehr auf den Erfolg
  Eine Frau spielt auf ihrem Smartphone "Angry Birds": Die populäre App wird von der "New York Times" als Beispiel für das Abgreifen von Nutzerdaten durch die NSA genannt.
  Apples App Store feiert seinen fünften Geburtstag
  So sieht's nämlich aus: Nordkoreas neueste Errungenschaft: das Tablet "Samjiyeon".
  Große Auswahl im App Store. Die umstrittene App "TV Deutschland" ist hier allerdings nicht zu sehen.
  Mit ein paar Handgriffen können Sie die Leistungsfähigkeit ihres Android-Smartphones deutlich verbessern.
  Ein Angry-Birds-Karussell in Finnland
  Happy Birthday, iPhone! Vor fünf Jahren kam das Apple-Handy auf den Markt.
  Das Weltraum-Physikspiel "Angry Birds Space" stürmte die App-Stores und wurde in nur drei Tagen mehr als zehn Millionen Mal heruntergeladen
  Das Weltraum-Physikspiel "Angry Birds Space" stürmte die App-Stores und wurde in nur drei Tagen mehr als zehn Millionen Mal heruntergeladen
  Das Weltraum-Physikspiel "Angry Birds Space" stürmte die App-Stores und wurde in nur drei Tagen mehr als zehn Millionen Mal heruntergeladen
  Mit guter Grafik und innovativer Steuerung will Sonys Vita den Markt der portablen Konsolen umkrempeln. Doch geht die Rechnung auf?
  Auf Millionen Smartphones wird gespielt - zum Beispiel "Angry Birds"

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools