Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Neue Funktionen: Amazon motzt Fire TV Stick und ältere Fire TVs auf

Besitzer eines älteren Fire TV oder des Fire TV Stick können sich freuen: Amazon hat das Update auf das neue Fire OS 5 zum Download bereitgestellt. Doch für deutsche Nutzer gibt es noch einen Haken.

Amazons Fire TV und der Fire TV Stick bekommen ein Update auf Firmware 5.0.5

Amazons Fire TV und der Fire TV Stick bekommen ein Update auf Firmware 5.0.5

Mit der Streamingbox Fire TV und dem Fire TV Stick konnte sich Amazon erfolgreich im wachsenden Markt der Media-Player behaupten. Die Geschäfte laufen offenbar so gut, dass der Shopping-Riese im vergangenen Oktober nach nur einem Jahr eine zweite Version des Fire TV herausbrachte, die auch 4K-Inhalte unterstützt (unseren Test zum Fire TV 2 finden Sie hier). Die neue Mediabox hatte nicht nur eine bessere technische Ausstattung spendiert bekommen, sondern auch eine neue Software.

Das Betriebssystem Fire OS 5.0.5 basiert auf Android 5.1 und bietet einige neue Funktionen - so werden mehr Bluetooth-Geräte wie Tastaturen und Kopfhörer unterstützt, außerdem gab es einige Anpassungen an der Bedienoberfläche. Bislang stand die Version aber nur Besitzern des neuen Fire TV 2 und des Käufern des Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung zur Verfügung.

Fire OS 5 auch für Fire TV 1 und Fire TV Stick

Nun hat Amazon damit begonnen, das Update auch für den ersten Fire TV und den klassischen Fire TV Stick ohne Sprachfernbedienung zur Verfügung zu stellen. Bislang funktioniert der Download aber nur in den USA. Es dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis auch deutsche Nutzer die Aktualisierung herunterladen können.

So überprüfen Sie, ob das Update auf Fire OS 5.0.5 für Ihr Gerät bereitsteht: Halten Sie auf der Fernbedienung den Home-Button so lange gedrückt, bis in dem aufpoppenden Schnellstartmenü rechts ein Zahnrad-Symbol erscheint (Einstellungen). Klicken Sie dieses an, dann gehen Sie in den Menüpunkt "System", anschließend auf "Info". Dort wählen Sie "Verfügbarkeit von Systemupdates prüfen" aus.

Amazon unterstützt mit dem Fire TV nicht nur den hauseigenen Streamingdienst Prime Instant Video (den gibt es derzeit nicht für den Apple TV 4), sondern auch andere Anbieter wie Netflix oder Zattoo. Außerdem gibt es einige Spiele.


Weitere Themen

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools