Neil Youngs große Pläne mit dem Pono-Player

26. Dezember 2012, 07:57 Uhr

Neil Young hielt MP3-Dateien immer schon für Mist. Deshalb arbeitet er an einem eigenen Format für digitale Musik. Pono soll der iPod-Generation wieder echten Studiosound nahebringen. Von Jens Tartler

13 Bewertungen