Startseite

Lady Gaga, live und kostenlos für Apple-Fans

Elton John, Katy Perry und Justin Timberlake: Das iTunes Festival glänzt mit Hochkarätern. Besonders interessant: Die Konzerte können kostenlos auf iPhone, iPad und Apple TV gestreamt werden.

  Apple-Nutzer können kostenlose Konzertmitschnitte des iTunes Festivals anschauen.

Apple-Nutzer können kostenlose Konzertmitschnitte des iTunes Festivals anschauen.

Seit 2007 findet im September im Londoner Roundhouse ein Konzertmarathon statt: Auf Apples iTunes Festival geben sich Jahr für Jahr Popstars die Klinke in die Hand. So traten im vergangenen Jahr unter andrem Alicia Keys, Muse, Mumford & Sons und Lana del Rey auf. Das Besondere an der Veranstaltungsreihe: Tickets für die Konzerte können nicht gekauft werden, sondern sie werden kostenlos verlost.

Wer kein Ticket ergattert, kann trotzdem seine Lieblings-Stars sehen. Apple bietet jeden Abend einen Livestream für verschiedene Geräte an. Mit der entsprechenden App (39 Megabyte, mindestens iOS 6.0) kann man auf iPhone, iPod Touch und iPad die Konzerte live verfolgen, am Mac benötigt man die Software iTunes. Mit der Settop-Box Apple TV können die Konzerte zudem in HD-Auflösung am heimischen Fernseher verfolgt werden. Kurz nach Veranstaltungsende kann der Konzertmitschnitt online abgerufen werden.

Insgesamt treten vom 1. bis 30. September mehr als 60 Bands und Künstler auf, darunter Stars wie Elton John, Queens of the Stone Age und die Rockband Kings of Leon.

Diese Bands treten beim iTunes Festival auf

01. September: Lady Gaga
02. September: Sigur Ròs
03. September: The Lumineers
04. September: Paramore
05. September: Rizzle Kicks
06. September: Queens of the Stone Age
07. September: Phoenix
08. September. Bastille
09. September: Arctic Monkeys
10. September: Jake Bugg
11. September: Kings of Leon
12. September: Elton John
13. September: Avicii
14. September: Chic featuring Nile Rodgers
15. September: Vampire Weekend
16. September: jack Johnson
17. September: Ludovico Einaudi
18. September: Thirty Seconds to Mars
19. September: Kendrick Lamar
20. September: Primal Scream
21. September: HAIM
22. September: Ellie Goulding
23. September: Jessie J
24. September: Robin Thicke
25. September: Pixies
26. September: Tinie Tempah
27. September: Dizzie Rascal
28. September: John Legend
29. September: Justin Timberlake
30. September: Katy Perry

cf
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools