Startseite

Lady Gaga, live und kostenlos für Apple-Fans

Elton John, Katy Perry und Justin Timberlake: Das iTunes Festival glänzt mit Hochkarätern. Besonders interessant: Die Konzerte können kostenlos auf iPhone, iPad und Apple TV gestreamt werden.

  Apple-Nutzer können kostenlose Konzertmitschnitte des iTunes Festivals anschauen.

Apple-Nutzer können kostenlose Konzertmitschnitte des iTunes Festivals anschauen.

Seit 2007 findet im September im Londoner Roundhouse ein Konzertmarathon statt: Auf Apples iTunes Festival geben sich Jahr für Jahr Popstars die Klinke in die Hand. So traten im vergangenen Jahr unter andrem Alicia Keys, Muse, Mumford & Sons und Lana del Rey auf. Das Besondere an der Veranstaltungsreihe: Tickets für die Konzerte können nicht gekauft werden, sondern sie werden kostenlos verlost.

Wer kein Ticket ergattert, kann trotzdem seine Lieblings-Stars sehen. Apple bietet jeden Abend einen Livestream für verschiedene Geräte an. Mit der entsprechenden App (39 Megabyte, mindestens iOS 6.0) kann man auf iPhone, iPod Touch und iPad die Konzerte live verfolgen, am Mac benötigt man die Software iTunes. Mit der Settop-Box Apple TV können die Konzerte zudem in HD-Auflösung am heimischen Fernseher verfolgt werden. Kurz nach Veranstaltungsende kann der Konzertmitschnitt online abgerufen werden.

Insgesamt treten vom 1. bis 30. September mehr als 60 Bands und Künstler auf, darunter Stars wie Elton John, Queens of the Stone Age und die Rockband Kings of Leon.

Diese Bands treten beim iTunes Festival auf

01. September: Lady Gaga
02. September: Sigur Ròs
03. September: The Lumineers
04. September: Paramore
05. September: Rizzle Kicks
06. September: Queens of the Stone Age
07. September: Phoenix
08. September. Bastille
09. September: Arctic Monkeys
10. September: Jake Bugg
11. September: Kings of Leon
12. September: Elton John
13. September: Avicii
14. September: Chic featuring Nile Rodgers
15. September: Vampire Weekend
16. September: jack Johnson
17. September: Ludovico Einaudi
18. September: Thirty Seconds to Mars
19. September: Kendrick Lamar
20. September: Primal Scream
21. September: HAIM
22. September: Ellie Goulding
23. September: Jessie J
24. September: Robin Thicke
25. September: Pixies
26. September: Tinie Tempah
27. September: Dizzie Rascal
28. September: John Legend
29. September: Justin Timberlake
30. September: Katy Perry

cf

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo

Partner-Tools