Sonos erobert den Fernseher

12. Februar 2013, 15:18 Uhr

Neues Spielzeug für Heimkino-Fans: Sonos bringt mit der Playbar eine Soundbar mit neun verstärkten Lautsprechern auf den Markt. Die hat allerdings ihren Preis.

Sonos, Playbar, Streaming, Musik, Sub

Sonos erweiterrt sein Portfolio um eine Soundbar namens Playbar.©

Edel, aber teuer: Die kalifornische Firma Sonos genießt unter Audio-Liebhabern einen guten Ruf. Nun hat der Hersteller von Netzwerkmusikspielern ein neues Gerät vorgestellt: die Playbar. Die Soundbar soll schwachbrüstigen Fernsehern zu besserem Klang verhelfen, indem sie sich auch mit anderen Sonos-Audioplayern vernetzt.

In der neunzig Zentimeter langen Playbar stecken insgesamt neun Lautsprecher, verbaut sind drei Hoch- und sechs Mitteltöner. Die Playbar kann sowohl über als auch unter dem Fernseher platziert werden. Via SPDIF-Schnittstelle wird die Playbar mit Musik versorgt und kann sie direkt als 3.0-Sound ausgeben. Ein großer Wermutstropfen: DTS wird nicht unterstützt.

Wie andere Sonos-Geräte auch kommuniziert die Playbar über eine Wlan-Verbindung. Dadurch lässt sich die Heimanlage mit einem Sonos Subwoofer (700 Euro) zu einem 3.1-System, durch das Zusammenschalten mit zwei "Play:3"-Lautsprechern (je 270 Euro) sogar zu einem vollständigen 5.1-System erweitern. Bedient wird das Heimsystem entweder direkt an den Geräten oder via App, die für Android, iOS, PC und Mac erhältlich ist.

Erhältlich ist das Gerät ab 5. März zum Preis von knapp 700 Euro.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Android APP Musik
Digital
Ratgeber und Extras
iPhone 6: Die nächste Smartphone-Generation iPhone 6 Die nächste Smartphone-Generation
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen

 

  von Amos: Ich suche jemand zur Haushaltsauflösung, NICHT zur Entrümpelung.

 

  von dorfdepp: Wie kann man eine Zinke richten?

 

  von elfigy: Flugzeugabsturz. Wozu ein Krisenstab, was wollen Regierungsmitglieder an der Absturzstelle ?

 

  von StechusKaktus: Gibt es nun die Kriegsanleihe oder nicht?

 

  von starmax: Richtig?

 

  von Gast 107217: Gibt es beim Rentenausgleich eine Renteneinkunftsuntergrenze

 

  von Gast 107213: Muss der Vermieter die Kosten für ein neues Türschloß tragen, wenn der Mieter den Schlüssel seiner...

 

  von Gast 107201: Was kann ich tun, wenn mein ehemaliger Arbeitgeber die Meldungen zur Sozialversicherung nicht...

 

  von jacobidry: Umkehrosmose Wasserfilter