Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Mit diesem Ebook-Reader können Sie in die Badewanne

Lesen in der Badewanne - das ist jetzt auch mit Ebook-Readern möglich. Der neue Tolino Vision 2 ist wasserdicht und lässt sich prima mit einer Hand bedienen. Eine Gefahr für Amazons Kindle?

Von Christoph Fröhlich

Amazon hatte vor wenigen Wochen ein neues Premium-Modell seines Ebook-Readers (Kindle Voyage) zum stolzen Preis von 189 Euro sowie eine Vielzahl neuer Tablets vorgestellt. Nun zieht der deutsche Buchhandel rund um Thalia, Weltbild, Bertelsmann und Co. nach: Auf der Frankfurter Buchmesse wurde der neue Ebook-Reader Tolino Vision 2 vorgestellt.

Wasserdichter Ebook-Reader

Der Tolino Vision 2 hat wie der Vorgänger ein hintergrundbeleuchtetes E-Ink-Display (sechs Zoll), womit man problemlos im Dunkeln lesen kann. Zwar kommt die aktuelle Carta-Technologie zum Einsatz, die Schrift gestochen scharf erscheinen lässt - in puncto Auflösung ist der neue Kindle Voyage aber besser aufgestellt. Er schafft 300 Pixel pro Zoll (ppi), der Vision 2 muss sich mit 212 ppi begnügen. Wie groß der Unterschied im Alltag auffällt, muss ein Vergleichstest zeigen. Die Display-Beleuchtung kann durch längeres Drücken des Lichtknopfes verändert werden.

Optisch sieht der Vision 2 dem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. Die Abmessungen sind identisch, allerdings ist das neue Modell vier Gramm leichter (174 statt 178 Gramm). Es gibt zwei wesentliche Neuerungen: Der Tolino Vision 2 ist wasserdicht, sodass der E-Reader auch ein versehentliches Bad in der Wanne übersteht. Ein echter Pluspunkt gegenüber dem Kindle. Einige Konkurrenzmodelle wie der Kobo Aura H2O bieten aber auch wasserdichte Lesegeräte.

Zum anderen gibt es neben der Touchscreen-Bedienung die neue Tap2Flip-Funktion: Tippt man mit der Fingerspitze auf die Rückseite des Geräts, blättert das Gerät um. Das ermöglicht eine bessere Einhand-Bedienung. Amazon setzt beim Kindle Voyage auf zwei Drucksensoren (PagePress) im rechten und linken Gehäuserand, mit denen man bequem umblättern kann.

Tolino Vision 2 kommt im November

Der Tolino Vision 2 hat zwei Gigabyte Speicherplatz - genug für Tausende Bücher bietet. Zusätzlich kann der Speicher via microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

Die Akkulaufzeit wird mit bis zu sieben Wochen angegeben, wobei dieser Wert unserer Erfahrung nach nur mit ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung erreicht wird. Doch auch bei einem hellen Bildschirm werden Laufzeiten von zwei bis drei Wochen locker erreicht.

Der Ebook-Reader wird im November im Handel stehen und kostet vermutlich 129 Euro.

Tolino Tab 8: iPad-Herausforderer Made in Germany

Neben dem Tolino Vision 2 wurde das neue Multimedia-Tablet Tolino Tab 8 vorgestellt. Der Screen ist im Vergleich zum Vorgänger von 8,9 auf 8 Zoll geschrumpft, womit das Gerät ein direkter Mitbewerber von Apples iPad Mini wird.

Es ist deutlich dünner (7,9 statt 9,8 Millimeter) und leichter (308 statt rund 550 Gramm) als das Vorjahresmodell. Die Auflösung bleibt identisch (1920 x 1200), durch das kleinere Display steigt die Pixeldichte aber von 254 auf 283 ppi.

Als Betriebssystem läuft die aktuelle Android-Version 4.4 Kitkat. Es gibt 16 GB Speicherplatz, der um bis zu 32 GB erweitert werden kann.

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools