Startseite

Das Internet verändert alles - sogar Kriege

Die Botschaft der Konferenz "Digital Life Design" ist einfach: Das Internet entwickelt sich rasant und verändert alles. Geschäftsmodelle, Medien, den Alltag - und nun auch den Krieg.

  Nach Einschätzung des Yahoo-Spitzenmanagers Henrique De Castro steht das Netz vor dem nächsten Entwicklungsschritt hin zu einem hochgradig personalisierten Medium

Nach Einschätzung des Yahoo-Spitzenmanagers Henrique De Castro steht das Netz vor dem nächsten Entwicklungsschritt hin zu einem hochgradig personalisierten Medium

Kriege werden künftig auch im Netz geführt, ist Virenexperte Eugene Kaspersky überzeugt. Während Spionage im Internet mit Hilfe von Schadsoftware längst Alltag ist, werden Viren selbst zu Waffen. In zehn Jahren werden Schadprogramme in der Lage sein, Geräte auch physisch zu beschädigen, warnte Kaspersky am Montag in München auf der Innovationskonferenz DLD13. Technologien für das Internet entwickelten sich in einem atemberaubenden Tempo. "Unglücklicherweise entwickeln sich die Cyber-Bedrohungen genauso schnell." Doch nicht nur Bedrohungen werden komplexer - auch die Möglichkeiten wachsen weiter, egal ob es um Medien, Bezahldienste oder Produktion geht.

Dabei erzeugt der digitale Alltag immer größere Datenmengen. Diese Daten müssen nicht nur verwaltet werden, sie sollen auch nutzbar sein. Die Analyse-Technik dazu wird die unter dem Begriff "Big Data" zusammengefasst. "Wir selbst sind jetzt ein Datenprodukt", verkündete auf der DLD-Konferenz in München DJ Patil, ein Star der neuen Bewegung von Datenwissenschaftlern. Für Firmen eine verlockende Aussicht. Allein der zukünftige Markt für Geschäftsmodelle mit den Standortdaten von Nutzern wird auf 100 Milliarden Dollar geschätzt. Der Boom von Smartphones und die Vernetzung etwa von Autos werden diesen Trend in den kommenden Jahren noch deutlich vorantreiben.

Vor allem wird der einzelne Nutzer stärker in den Focus treten. Nach Einschätzung des Yahoo-Spitzenmanagers Henrique De Castro steht das Netz vor dem nächsten Entwicklungsschritt hin zu einem hochgradig personalisierten Medium. Für den Nutzer bedeute das Konzept "Mein Internet" einen ständigen Strom von für ihn relevanten Informationen, Austausch mit Freunden, aber speziell zugeschnittene Werbung, sagte De Castro am Montag. Vor allem klassische Internet-Portale stelle das vor große Herausforderungen. Es gehe darum, für Nutzer die richtige Mischung aus redaktionellen Qualitätsinhalten, fremden sogenannten aggregierten Inhalten sowie den sozialen Medien zu finden.

TV-Geschäft soll Treiber für Digitalisierung sein

Probleme sieht De Castro für das traditionelle lineare Fernsehen. Gerade die nachwachsende Internet-Generation sei immer weniger bereit, fehlende Nutzerfreundlichkeit und Personalisierung oder ein zielloses Zappen durch feste Kanäle zu akzeptieren. Fernsehmacher sehen das allerdings anders. Sie sehen etwa in Videoangebote und TV-Inhalten auf Smartphones oder Tablet-Computern eine Ergänzung.

"Ich glaube fest daran, dass das lineare Fernsehen noch eine lange Zukunft hat", sagte der Chef des Kabelnetzbetreibers Unitymedia, Lutz Schüler. Die Digitalisierung verändere die Mediennutzung zwar massiv, dennoch könnten Sender und Anbieter von dieser Revolution profitieren - und auch künftig Geld verdienen. ProSiebenSat.1-Digital-Vorstand Christian Wegner sagt, es gebe nicht nur genug Platz für all diese Angebote, sie würden sich sogar gut ergänzen. "Wir sehen, dass das TV-Geschäft ein Treiber für die Digitalisierung ist."

Das Netz als Kanal für Fernsehsender

Gerade die privaten Anbieter böten der Werbeindustrie eine Reichweite, die andere Medien nicht schaffen könnten. Grundlage für diese Wirksamkeit seien hochwertige Inhalte, die nur große Sender bieten könnten. RTL und ProSiebenSat.1 würden zusammen allein gut zwei Milliarden Euro im Jahr für Inhalte ausgeben. Den Zuschauern werde es zwar weniger wichtig sein, wo sie etwas sehen, nicht aber was sie sehen. "Es geht um die richtigen Inhalte." Das Netz sei wie Kabel oder Satellit ein weiterer Kanal für die Produkte der Fernsehsender.

Der Chef der Lifestyle-Plattform Glam, Samir Arora, sagte, das gelte auch für die Werbung, die durch das Netz smarter werde. "Eine Anzeige für ein neues Auto jemanden zu zeigen, der gerade ein Auto gekauft hat, ist komplette Verschwendung." Gerade hier könnten Web-Angebote von TV-Sendern ihre Stärken ausspielen - anders als das etwa Zeitungen oder Magazinen möglich sei. "Das Digitalgeschäft ist eben keine Erweiterung für das Print-Geschäftsmodell. Es ist aber sehr wohl eine Erweiterung für das Geschäftsmodell Fernsehen."

kave/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Was tun gegen ständige Lärmbelästigung in der Straße durch Lokal
Hallo, was kann man dagegen unternehmen wenn jedes Wochenende eine große Afterwork Studenten Party in dem Tanzlokal nebenan stattfindet. Es findet jedes mal eine massive Ruhestörung vor. Es geht meistens von 23:00 bis 03:00 Morgens. Unsere Lebensqualität ist momentan arg eingeschränkt. Wir wussten schon als wir hierher gezogen sind das es ab und zu etwas lauter sein kann. Aber das es jetzt solche extremen Ausmaße nimmt konnten wir nicht ahnen. Bei der Polizei ist dieses Party/Lokal wegen Ruhestörung bekannt. Nur leider unternimmt niemand etwas dagegen. Wir wohnen jetzt 5 Jahre in der Wohnung neben dem Lokal. Aber wir sind jetzt am überlegen deshalb nächstes Jahr wenn es finanziell möglich ist umzuziehen. Was kann man solange tun? Fenster im Sommer geschlossen halten ist unzumutbar. Beschweren beim Lokal Besitzer sowie bei der örtlichen Stadt die sowas genehmigt bringt auch nichts. Wenn es heißt war um wir dort hin gezogen sind, leider ist Heilbronn momentan eine reine Studentenstadt , das heißt als wir hierher gezogen sind waren damals nicht viele für uns preiswerte Wohnungen verfügbar, außerdem wurden damals schon sehr viele Wohnung nur an Studenten vermietet. Das heißt , uns ist nichts anderes übrig geblieben die günstigste Wohnung zu nehmen. Wie oben beschrieben hatten wir kein Problem damit das ab und an eine Veranstaltung stattfindet. Nur , es findet jetzt jedes Wochenende etwas sehr lautstarkes statt.
Ionisiertes Wasser oder Osmosewasser ?
Klar
Liebe Sternchen Community. Vor kurzem war ich bei einem Arzt und er hatte Azidose bzw. eine latente Übersäuerung festgestellt. Daraufhin habe ich viel recherchiert und einige Bücher gelesen. Erst bin ich auf die basische Ernährung gestoßen, die sehr effektiv sein soll, allerdings auch schwierig immer im Alltag zu praktizieren ist. Dann habe ich zufällig einen guten Bericht über ionisiertes Wasser bzw. basisches Wasser gefunden und mir auch ein Buch gekauft, "trink dich basisch" und "jungbrunnenwasser" da wird sehr positiv davon gesprochen. Insbesondere soll es auch das stärkste Antioxidanz sein mit Wasserstoff. Außerdem soll es den Körper basischer und Wiederstandsfähiger machen. Darmmileu und Blutmileu werden günstig beinflusst, heißt es. Sogar Haarausfall soll verhindert werden, weil die Hauptursache davon ist wohl Mineralienmangel, wegen Übersäuerung (pH Wert im Blut und Körper), weniger wegen der Genetik. Und noch einige weitere Vorteile hat es wohl, wie Obst und Gemüse wieder zu erfrischen. Und der Kaffee und Tee schmeckt wohl besser. Und noch einiges mehr.. Stimmt das? Allerdings habe ich "ionisiertes Wasser" gegoogled und bin auf einige Berichte gestoßen, die negativ davon sprechen. Meistens scheinen es Umkehrosmose Wasser Verkäufer zu sein, die so schlecht davon schreiben. Ich habe mal gehört Umkehrosmosewasser ist schädlich, weil es die Osteoporose verstärkt. Einige nennen es auch Osteoporosewasser, weil es wie destilliertes Wasser keine Mineralien mehr hat und deshalb Mineralien aus dem Körper zieht. Also ist es bestimmt nicht gut Osmosewasser zu trinken. Ich würde gerne mal ionisiertes Wasser probieren. Naja, aber hat jetzt jemand echte Erfahrung damit gemacht? Hat wer so einen "Wasserionisierer" zu Hause? Welches Wasser trinkt Ihr? Würde mich interessieren, weil die schon recht teuer sind. Aber vielleicht kaufe ich mir einen mit Ratenzahlung, wenn ich mir sicher bin. Im Moment braucht es etwas Aufklärung... Bitte nur seriöse Kommentare. Liebe Grüße KLAR

Partner-Tools