A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Online-Netzwerk Facebook

Digital
Digital
Analyse: Mit Katzen auf Klickjagd - Buzzfeed startet in Deutschland

"17 wahnsinnig clevere Produkte, die jeder Säufer haben sollte" oder "Bist Du ein West-Kind der 80er Jahre?".

Nachrichten-Ticker
Apples Steuersparmodell in Irland womöglich illegal

Die EU-Kommission stuft das Steuersparmodell des US-Technologiekonzerns Apple in Irland laut einem Zeitungsbericht als illegale Staatshilfe ein.

Online-Netzwerk experimentiert
Online-Netzwerk experimentiert
Facebook-Einträge laufen ab

Immer wieder probiert Facebook neue Funktionen aus. Nun experimentiert das Online-Netzwerk mit einem Ablaufdatum für Einträge. Nutzer können einstellen, dass diese automatisch gelöscht werden.

Kurznachrichtendienst
Kurznachrichtendienst
Twitter testet "Kauf-Button" in den USA

Shopping in 140 Zeichen: Wer Firmen auf Twitter folgt, soll bald per Klick auf die Nachrichten einkaufen können. In den USA läuft ein Test. Auch in Deutschland geht Twitter stärker auf Unternehmen zu.

Online-Netzwerk
Online-Netzwerk
Twitter-Nutzer erhalten gezielt Werbung

Twitter will wachsen - vor allem auf dem entscheidenden Markt in Deutschland. Dafür wird das Online-Netzwerk bald gezielt Werbung an den Nutzer bringen.

Änderungen von Facebook
Änderungen von Facebook
Weniger Heftig, mehr Posts von Freunden

Sie werden nicht glauben, was Facebook vorhat: Mit einem neuen Algorithmus will das Netzwerk gegen Webseiten vorgehen, die extrem klickoptimiert sind. Bislang wurden solche Links prominent platziert.

Facebook plant Änderungen
Facebook plant Änderungen
Beiträge von Freunden statt von Heftig und co.

Klickfänger wie heftig.co können die interessanten Inhalte auf Facebook, jene von echten Freunden, verdrängen. Das hat Facebook selbst zugegeben - und will das künftig ändern.

Aktie auf Allzeithoch
Aktie auf Allzeithoch
Mobile Werbung beschert Facebook Rekordgewinn

Das Online-Netzwerk Facebook steigert seinen Gewinn um fast 140 Prozent auf 791 Millionen Dollar. Die Aktie steigt auf ein Allzeithoch von 75 Dollar. Mark Zuckerberg will "aggressiv investieren".

MH17-Absturz in der Ukraine
MH17-Absturz in der Ukraine
Hinweise auf Abschuss durch Rebellen - deutsche Opfer

Nach dem Absturz eines malaysischen Passagierjets in der Ukraine ist die Ursache für die Katastrophe weiter unklar. Doch es gibt Anzeichen für einen möglichen Abschuss von MH17 durch Separatisten.

Tödliche Mutprobe
Tödliche Mutprobe
Jugendlicher stirbt bei riskantem Facebook-Spiel

Für Nominierungsspiele bei Facebook begeben sich Jugendliche freiwillig in Gefahr. Ein 19-Jähriger ist nun bei einem Stunt in einem Fluss ertrunken - er hatte sich an sein Fahrrad gebunden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?