A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Deutsche Kinderhilfe

Gesetz zu religiösem Eingriff
Gesetz zu religiösem Eingriff
Bundestag billigt Beschneidung "nach Regeln der Kunst"

Jungen dürfen in Deutschland beschnitten werden: Das Parlament hat einem Gesetzesentwurf zugestimmt. Bis zu einem Alter von sechs Monaten können auch ausgebildete Beschneider den Eingriff vornehmen.

Nachrichten-Ticker
Beschneidung: Juden und Muslime begrüßen Gesetzentwurf

Das von der Bundesregierung geplante Gesetz zur Beschneidung von Jungen wird von jüdischen und muslimischen Gemeinschaften begrüßt.

Mädchenmord in Emden
Mädchenmord in Emden
Chronologie eines Verbrechens

Ein Kind ist ermordet worden. Die Menschen sind erschüttert. Erst recht, da der mutmaßliche Täter Monate zuvor Hilfe bei der Polizei suchte. Ein Überblick über den Mordfall von Emden.

Nachrichten-Ticker
Experten fordern mehr Aufklärung über Alkohol in der Schwangerschaft

Jedes Jahr werden in Deutschland tausende Babys mit alkoholbedingten Schäden geboren.

Nachrichten-Ticker
Deutsche Kinderhilfe fordert Bildungs-Chipkarte für alle Familien

Die Deutsche Kinderhilfe hat die Einführung einer Bildungs-Chipkarte für alle Familien gefordert.

Runder Tisch zu Kindesmissbrauch
Runder Tisch zu Kindesmissbrauch
Ministerinnen drücken aufs Tempo

Gleich drei Ministerinnen haben in Berlin den runden Tisch gegen sexuellen Kindesmissbrauch eröffnet. Die schwierigsten Themen heißen Selbstverpflichtung und Opferentschädigung. Wird es für bestimmte Jobs bald spezielle Bewerbungsgespräche geben?

Verhungerte Lea
Verhungerte Lea
Ermittler rätseln über Motiv der Mutter

Sie ließ ihr Kind, die kleine Lea, verhungern und verdursten. Über das Motiv der 21 Jahre alten Mutter gibt es bislang keine Erkenntnisse. Ein Gutachten könnte den Ermittlern bald Klarheit darüber verschaffen - auch ob die junge Frau schuldfähig ist.

EU-Vorstoß gegen Kinderpornografie
EU-Vorstoß gegen Kinderpornografie
Justizministerin will Internetsperren verhindern

Gegenwind für die EU-Pläne im Kampf gegen Kinderpornografie: Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger will die Brüsseler Initiative, entsprechende Internetseiten zu sperren, stoppen. Unterstützung bekommt die FDP-Politikerin von der Opposition.

Missbrauchsfälle
Missbrauchsfälle
Kirche soll Opfer finanziell entschädigen

Kaum ein Tag vergeht derzeit, ohne dass neue Missbrauchsfälle an kirchlichen oder weltlichen Schulen bekannt werden. Politiker fordern nun, die Opfer zumindest finanziell zu entschädigen.

Kinderporno
Kinderporno
Auch Betrachten ohne Speichern ist strafbar

Wer sich im Internet einen Kinderporno anschaut, macht sich strafbar, selbst wenn er die Datei nicht auf die Festplatte speichert. Das entschied das Hamburger Oberlandesgericht. Das Urteil ist wichtig für die Frage: Wann besitzt man etwas?

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?