HOME

Über diese Matheaufgabe zerbricht sich das Netz den Kopf

Was kosten eine Kokosnuss, ein Apfel und drei Bananen? Über diese Frage zerbricht sich derzeit das Netz den Kopf. Ein kleiner Tipp: Die Lösung liegt im Detail.

Was Kim Kardashian mit ihrem berühmt berüchtigtem Hinterteil nicht geschafft hat, scheint nun einer Matheaufgabe zu gelingen: das Netz in den Wahnsinn zu treiben. Auf Facebook, Twitter und Co. kursiert ein Bild mit bunten Emojis, das eine scheinbar einfache Aufgabestellung veranschaulicht. Was man weiß: Drei Äpfel kosten 30 Euro. Ein Apfel und acht Bananen kosten 18 Euro. Subtrahiert man vom Preis von vier Bananen den Preis für zwei Kokosnüsse, ergibt sich zwei. Die Frage lautet: Was kosten eine Kokosnuss, ein Apfel und drei Bananen?

Millionen von Menschen haben sich mittlerweile an einer Lösung der Gleichung versucht. Die meisten kommen auf 16. Andere tippen auf 14. Manche kommen auf 12 oder sogar 18. Bevor wir Ihnen die Lösung verraten, versuchen Sie sich doch auch an dem Rätsel!

Hmm... Can you solve this? I honestly have NO clue! I hope you guys can tell me 󾌻☆ SHARE and see if your friends Can! ☆FOLLOW ME! ☺☺☺

Posted by Lisa Woelke on Freitag, 29. Januar 2016

Und hier der Lösungsweg: Wenn drei Äpfel 30 Euro kosten, kostet ein Apfel 10 Euro. Ein Apfel und 8 Bananen kosten 18 Euro. Da man schon weiß, dass ein Apfel 10 Euro kostet, kann man schlussfolgern, dass acht Bananen 8 Euro kosten. Dividiert man 8:8 kommt zu dem Ergebnis, dass eine Banane 1 Euro kostet.

Nun kommt der dritte Rechenschritt: Wenn eine Banane 1 Euro kostet, kosten vier Bananen 4 Euro. In Zahlen lautet also die Gleichung 4-x=2. Das Ergebnis lautet 2. Daraus resultiert: Zwei Kokosnüsse kosten 2 Euro. Also würde Ihnen der Obst- und Gemüsehändler von nebenan bei diesen Preisen für eine Kokosnuss 1 Euro berechnen.

1+10+3=??

Nun weiß man: Ein Apfel kostet 10 Euro, eine Kokosnuss 1 Euro und drei Bananen 3 Euro. Die Rechenaufgabe lautet also: 1+10+3=?? Wir kommen da auf die Lösung 14.

Was wahrscheinlich vielen auf dem Weg zur Lösung zum Verhängnis wird: Die Bananen sind ziemlich klein abgebildet und man erkennt nur beim genauen Hinschauen, dass bei der zweiten und der dritten Gleichung vier der Früchte abgebildet sind. Und bei der vierten Gleichung nur drei. Genauso ist bei den Kokosnüssen Vorsicht geboten: Bei der dritten Gleichung sind zwei der Früchte abgebildet, während bei der vierten nur eine Kokosnuss zu sehen ist.

ivi
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.

Partner-Tools