HOME

Neuer Dienst Ebay Plus: Sehen Amazon und Zalando jetzt alt aus?

Ebay ist längst kein Online-Flohmarkt mehr, sondern eine ausgewachsene Shopping-Plattform. Mit Ebay Plus macht der Konzern nun Amazon Konkurrenz: Für 19,90 Euro pro Jahr bekommen Kunden Gratis-Versand und spezielle Angebote. Die Händler sind wenig begeistert.

Ebay Plus

Ebay bietet mit Ebay Plus eine Versand-Flatrate

3,2,1 - Meins. Diese Zeiten sind bei Ebay scheinbar längst vorbei. Die ehemals als Online-Flohmarkt bekannte Plattform wandelt sich immer mehr zum Shopping-Marktplatz. Es gibt gefühlt immer mehr Händler und weniger Privatverkäufer. Diese Entwicklung wird nun unterstützt vom neuen Service-Angebot namens Ebay Plus. Dahinter verbirgt sich eine Art Versand-Flatrate, wie sie ähnlich auch Amazon mit seinem Prime-Dienst bietet. Seit Montag steht das Angebot allen deutschen Kunden zur Verfügung.

Ebay Plus kostet 19,90 Euro pro Jahr. Dafür erhalten Kunden kostenlosen Premium- und Rückversand im Inland sowie spezielle Angebote bei einigen Ebay-Verkäufern. Laut Ebay sind zum Start Tausende von gewerblichen Händlern mit Millionen Artikeln an Bord. Laut Ebay umfasst das Plus-Angebot etwa zehn Prozent des gesamten Sortiments. Außerdem unterliegen alle Plus-Artikel einer speziellen Ebay-Garantie, mit der die Nutzer einen Monat Zeit zur Rückgabe haben und im Falle eines Problems ihr Geld zurückerhalten (Käuferschutz).

Ebay Plus ist Konkurrenz für Amazon und Zalando

Um ein Ebay-Plus-Händler zu werden, muss man ein "Verkäufer mit Top-Bewertung" sein. Der Vorteil: Bei jedem Verkauf spart man sich 15 Prozent Verkaufsprovision. Dafür muss man aber auch längere Rückgabefristen einräumen. Die Begeisterung bei den Händlern hält sich bislang in Grenzen: Laut "Handelsblatt" rechnen zwei Drittel der Verkäufer damit, dass das neue Ebay-Plus-Programm ihnen nichts bringt.

bietet mit seinem Prime-Programm ebenfalls eine Versand-Flatrate. Mit 49 Euro pro Jahr ist Prime deutlich teurer, allerdings bietet es auch mehr Funktionen. So können Kindle-Besitzer die Kindle-Leihbibliothek nutzen, außerdem ist der Streamingdienst Prime Instant Video inbegriffen.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Kann ich mich auf Geschwindigkeitsanzeige FritzBox verlassen?
Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank für die Leute, die sich Zeit nehmen Fragen zu beantworten oder ihre Erfahrungen mit anderen teilen. Das ist oft hlifreich, wenn man sich nicht so auskennt. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann. Die Telekom hat hier nach langer und ersehnter Zeit schnelle Leitungen verlegt. Mitarbeiter waren auch zu Besuch da und auch nett:-) Sie wollten ja auch, dass ich von 1und1 wieder zurück wechsel. Das ist für mich in Ordnung und gehört zum Wettbewerb. Da jedoch die Mitarbeiter mir sagten, dass die Telekom für paar Jahre das Vorrecht hätte, könnte ich schnelles Internet nur über Telekom beziehen. Sprich entweder Telekom und schnelles Internet oder langsames Internet. Da habe ich im Internet recherchiert und rausgefunden, dass das so nicht mehr stimmt. Das war der Grund, warum ich dann bei 1und1 DSL100 abgeschlossen habe, da man mir am Telefon gesagt, dass es ohne Probleme möglich wäre. Nun ist es jedoch so, dass wir gar nicht so merken, dass unser Internet schneller ist. Gerade in der oberen Etage kann man nicht ohne Router surfen oder Sky über Internet Fernsehen. Nun meine Frage: Bei der Fritzbox wird es jedoch angezeigt. Kann ich mich drauf verlassen? Oder wie macht ihr eure Messungen? Ich weiss, dass es Software gibt, aber der feste Rechner ist bereits alt und hat einen alten Internet Explorer drauf. Wenn ich mit einem Laptop im Wlan mich reinhänge, wird sicher die Geschwindigkeit sowieso niedriger und nicht verwertbar sein, oder? Vielen Dank für die Antworten.