Falsche Versprechen für Timeline-Hasser

4. Januar 2012, 20:38 Uhr

Facebooks überarbeitete Profilseite mit der Chronik ist nicht jedermanns Sache. Wer sich das alte Layout zurück wünscht, findet auf Facebook viele Tipps und Tricks - von Betrügern. Von Ralf Sander

0 Bewertungen
Facebook, Timeline, Chronik, Rückgängig machen

Ein Köderseite, die Tipps zum Abschalten von Facebooks Timeline verspricht©

Wie immer, wenn Facebook Änderungen an seinem Angebot vornimmt, sind die Reaktionen gespalten. Das ist auch bei der neu gestalteten Profilseite so. Unter einem großzügigen Aufmacherbild werden in der Timeline - auf Deutsch Chronik genannt - sämtliche Aktivitäten des Facebook-Mitglieds chronologisch sortiert. Wer mag, kann sogar weit zurückliegende Ereignisse bis hin zur eigenen Geburt nachträglich einpflegen. Datenschützer sind wenig begeistert von dieser Verlockung, noch mehr Details seines Lebens dem Unternehmen von Mark Zuckerberg preiszugeben, und auch viele User wünschen sich das alte Layout zurück. Ein Wunsch, den Betrüger als Köder nutzen.

Der Blog "Inside Facebook" hat bereits 16 betrügerische Facebook-Seiten gefunden, die Hilfe versprechen, um die Chronik wieder loszuwerden. Doch wer konkrete Anleitungen und Tipps und Tricks sucht, wird aufgefordert, zunächst mehrere "Gefällt mir"-Knöpfe zu drücken, Freunde einzuladen, Youtube-Videos anzuschauen oder Dateien herunterzuladen. Die Abzocker locken auf diese Weise Besucher auf ihre Websites, was ihnen Werbeinahmen beschert. Oder noch schlimmer: Es lauern Viren und Trojaner.

Schlauer sind die Hilfesuchenden nach der ganzen Klickerei nicht, denn es ist gar nicht möglich, die Timeline wieder abzuschalten. Das neue Feature wird seit Dezember sukzessive auch bei den deutschen Facebook-Mitgliedern aktiviert. Wer nicht warten will, kann die Chronik auf der Erklärseite zum Thema auch selbst anschalten. Ob manuell oder automatisch – ist das neue Layout sichtbar, gibt es kein Zurück mehr. Innerhalb der kommenden Wochen werden sowieso die Profile aller Nutzer auf das neue Layout umgestellt. Dann sind die alten Profilseiten endgültig Geschichte. Die Abzockversuche vermutlich nicht.

 
 
MEHR ZUM THEMA
Vergleichsrechner
Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Finden Sie den günstigsten DSL-Tarif Unser kostenloser DSL-Vergleich zeigt Ihnen die DSL-Tarife, die am besten zu Ihnen passen. Zum Tarifvergleich
 
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Habe dry-aged-Rind auf dem Wochenmarkt entdeckt: kann ich das in der Küche zubereiten oder nur auf...

 

  von Amos: Weiß noch jemand, was Palmsonntag bedeutet?

 

  von Gast 92291: Wie kann ich Rückenlage trainieren

 

  von Amos: Parkzeit und Knöllchen: wenn eine Stunde 1,40 Euro kostet. Und ich 2 Std. bezahlt habe, sollte ich...

 

  von Hefe: Kaugummi

 

  von Gast 92241: Romantikkomödie vor 15 Jahren

 

  von Gast 92239: Wie heißt der Film

 

  von Gast 92237: Ist es eigentlich Illegal einen Falschparker zuzuparken?

 

  von Gast 92234: kann mann zwei Pc+s an einen Monitor anschliessen?

 

  von Amos: Auf Deutsche Bundespost folgte auf den Marken "Deutsche Post". Steht nur noch Deutschland...

 

  von Gast 92227: Fassadendämmung: Poroton oder Weichholzplatten, was ist wirtschaftlicher?

 

  von Gast 92225: Kann ich bei Cortisoneinahme in die sonne.

 

  von Gast 92223: Was passiert wenn ein Schiff von einem Blitz getroffen wird ?

 

  von Schuening: parkplätze vorm Geschäft seit 16 Jahren

 

  von Gast 92220: Batteriewasser nachfüllen - Vorher oder Nachher???

 

  von bh_roth: PKW-Maut vs Kfz-Steuer

 

  von Gast 92211: müssen arbeitgeber überstunden versteuern

 

  von Gast 92207: wie reagiert die russische Landbevölkerung auf das momentane politische Geschehnen mit der Ukraine

 

  von Gast 92200: Windows XP support eingestellt und updates gibt es noch!!!

 

  von Amos: Weitere 1,1 MILLIARDEN für den Hauptstadtflughafen: sind Mehdorn und Wowereit noch zu retten?

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug