A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Gerichtsbeschluss

Digital
Digital
Türkische Behörden sperren Twitter und Youtube

Die türkischen Behörden sperren den Zugang zu Twitter und Youtube. Der Leiter der Behörde für Informationstechnologie, Tayfun Acarer, bestätigte das der Zeitung "Hürriyet". Acerer sagte, Facebook sei von der Sperre derzeit nicht betroffen.

Foto von Geiselnahme
Foto von Geiselnahme
Türkei sperrt erneut Zugang zu Twitter und YouTube

Trotz eines bestehenden gerichtlichen Verbots haben die türkischen Behörden wieder den Zugang zu Twitter und YouTube gesperrt. Der Grund: Fotos von der tödlichen Geiselnahme eines Staatsanwalts.

Nachrichten-Ticker
Muslimische Lehrerinnen dürfen Kopftuch tragen

Lehrerinnen dürfen auch an staatlichen Schulen aus religiösen Gründen ein Kopftuch tragen.

Nachrichten-Ticker
NSA kann angeblich Sim-Karten-Verschlüsselung knacken

Die Geheimdienste der USA und Großbritanniens können angeblich die Verschlüsselung von vielen Sim-Karten in Mobiltelefonen knacken.

Radikaler Ableger von Pegida
Radikaler Ableger von Pegida
Legida-Bewegung darf nicht durch Leipzig marschieren

Ein Gericht hat entschieden: Legida, der radikalere Ableger der Pegida-Bewegung, darf nicht durch Leipzig ziehen. Es gebe zu wenig Polizisten. Ein Marsch würde eine "unmittelbare Gefahr" darstellen.

Nach qualvollem Gift-Zwischenfall
Nach qualvollem Gift-Zwischenfall
Oklahoma richtet wieder hin

In Oklahoma wurde nach einer achtmonatigen Pause erstmals wieder die Todesstrafe per Giftspritze vollstreckt. Im Frühjahr 2014 starb ein Verurteilter unter großen Qualen bei seiner Hinrichtung.

Nach Hackerangriffen
Nach Hackerangriffen
Obama will Cybersicherheit stärken

Nach Hackerangriffen auf das Filmstudio Sony Pictures sowie den und den Twitter-Account des US-Militärs kündigt US-Präsident Barack Obama an, die Gesetze gegen Cyberkriminalität zu verschärfen.

Nachrichten-Ticker
Kein Prozess gegen 89-Jährigen wegen Massaker in Oradour

Mehr als 70 Jahre nach dem SS-Massaker im französischen Oradour-sur-Glane ist die Staatsanwaltschaft Dortmund mit dem Versuch gescheitert, einen heute 89-Jährigen wegen des Kriegsverbrechens vor Gericht zu stellen.

Nachrichten-Ticker
Größtes Protestlager in Hongkong teilweise geräumt

Die Behörden in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong haben das größte Protestlager der Demokratiebewegung teilweise geräumt.

GDL-Streik
GDL-Streik
Gericht lässt Lokführer weiter streiken - Bahn will in Berufung gehen

Der Streik der Lokführer ist rechtens. Das entschied das Arbeitsgericht Frankfurt am späten Abend. Viele Züge fuhren trotzdem. Der erste Tag des längsten Streiks der Bahngeschichte in der Chronik.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?