Startseite

Germany's most wanted

Megan Fox, Japan, BMW: Diese und andere Begriffe suchten die Deutschen im Jahr 2011 am meisten. Eine Übersicht der beliebtesten Suchwörter.

  Wonach suchten die Deutschen 2011? Googles Jahresrückblick liefert Antworten

Wonach suchten die Deutschen 2011? Googles Jahresrückblick liefert Antworten

Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende, und auch Google zieht Bilanz: Welche Suchbegriffe waren in Deutschland am populärsten? Welche Personen, Bilder und Produkte wurden am häufigsten gesucht? Im Google Zeitgeist 2011 gibt der Suchmaschinenriese einen detaillierten Überblick – und offenbart die eine oder andere Überraschung.

Neben den meist gesuchten Themen, Nachrichten, Promis und Bildern umfasst das Such-Ranking auch in diesem Jahr ausgewählte Themenkategorien. Darunter die beliebtesten Automarken, Fußball-Suchen, Produkte, Reiseziele und Produkte.

  Das Atomunglück in Fukushima ist mit Japan (Platz 1) und Fukushima (Platz 5) gleich zweimal in den Top 10 vertreten

Das Atomunglück in Fukushima ist mit Japan (Platz 1) und Fukushima (Platz 5) gleich zweimal in den Top 10 vertreten

Die meistgesuchten Nachrichten


1. Japan
2. Apple
3. Ehec
4. DSDS
5. Fukushima
6. Facebook
7. Gaddafi
8. Amy Winehouse
9. Berlusconi
10. Strauss-Kahn

  Das Klötzchenspiel Minecraft ist der am schnellsten wachsende Suchbegriff des Jahres 2011

Das Klötzchenspiel Minecraft ist der am schnellsten wachsende Suchbegriff des Jahres 2011

Die am schnellsten wachsende Suchbegriffe


1. Minecraft
2. EHEC
3. iPhone 5
4. Samsung Galaxy S2
5. DSDS 2011
6. Fukushima
7. Battlefield 3
8. iPhone 4S
9. iPad 2
10. Sarah Engels

  Die ehemalige Transformers-Hauptdarstellerin Megan Fox landete an der Spitze der meistgesuchten Prominenten

Die ehemalige Transformers-Hauptdarstellerin Megan Fox landete an der Spitze der meistgesuchten Prominenten

Die meistgesuchten Prominenten


1. Megan Fox
2. Kim Kardashian
3. Emma Watson
4. Scarlett Johansson
5. Jessica Alba
6. Britney Spears
7. Angelina
8. Ashton Kutcher
9. Jennifer Lopez
10. Jay Kahn

  DSDS-Finalistin Sarah Engels bei ihrem Auftritt in Berlin

DSDS-Finalistin Sarah Engels bei ihrem Auftritt in Berlin

Die am schnellsten wachsenden Personen-Suchen


1. Sarah Engels
2. Fernanda Brandao
3. Adele
4. Sebastian Wurth
5. Bruno Mars
6. Steve Jobs
7. Patrick Nuo
8. Karl-Theodor zu Guttenberg
9. Andrea Berg
10. Selena Gomez

  Weg mit dem Standard-Windows-Hintergrund: Wallpaper war der meistgesuchte Bild-Begriff 2011

Weg mit dem Standard-Windows-Hintergrund: Wallpaper war der meistgesuchte Bild-Begriff 2011

Die meistgesuchten Bilder


1. Wallpaper
2. Tattoo
3. BMW
4. Liebe
5. Baby
6. Mercedes
7. Auto
8. Pink
9. Hund
10. Blumen

  Die deutsche Automarke BMW führt die Top 10 der Autosuchbegriffe an

Die deutsche Automarke BMW führt die Top 10 der Autosuchbegriffe an

Die meistgesuchten Automarken


1. BMW
2. Audi
3. VW
4. Mercedes
5. Ford
6. Porsche
7. Opel
8. Fiat
9. Renault
10. Peugeot

  Barcelonas Stürmer David Villa feiert den Sieg der Champions League

Barcelonas Stürmer David Villa feiert den Sieg der Champions League

Die meistgesuchten Fußball-Begriffe


1. Champions League 2011
2. Spielplan WM 2011
3. Fußball WM 2011
4. DFB Pokal 2011
5. Schalke Inter
6. FIFA Frauen WM
7. Bundesliga Tabelle 2011
8. Bundesliga Ergebnisse heute
9. Schalke Manchester
10. Supercup 2011

  Mit seinen neuen Smartphones und Tablets schaffte es der Technologiekonzern Samsung auf Platz 1 der meistgesuchten Produkte

Mit seinen neuen Smartphones und Tablets schaffte es der Technologiekonzern Samsung auf Platz 1 der meistgesuchten Produkte

Die meistgesuchten Produkte


1. Samsung Galaxy
2. Handy
3. Schuhe
4. iPhone 4
5. HTC Desire
6. Sony Ericsson Xperia
7. iPad 2
8. Smartphone
9. Digitalkamera
10. Uhr

  New York ist nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen

New York ist nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen

Die meistgesuchten Reiseziele


1. New York
2. Las Vegas
3. Malediven
4. Mallorca
5. Hawaii
6. Thailand
7. Schottland
8. Koh Samui
9. Namibia
10. Gran Canaria

  Das italienische Gericht erfreut sich bei den Deutschen nach wie vor großer Beliebtheit

Das italienische Gericht erfreut sich bei den Deutschen nach wie vor großer Beliebtheit

Die meistgesuchten Begriffe für Essen & Trinken


1. Pizza
2. Kuchen
3. Wein
4. Bier
5. Kaffee
6. Sushi
7. Cola
8. Torte
9. Nudeln
10. Schokolade

  Viele Deutsche haben Angst vorm Zahnarzt. Vielleicht ist es deshalb der häufigste Suchbegriff in der Kategorie Gesundheits-Themen?

Viele Deutsche haben Angst vorm Zahnarzt. Vielleicht ist es deshalb der häufigste Suchbegriff in der Kategorie Gesundheits-Themen?

Die meistgesuchten Gesundheits-Themen


1. Zahnarzt
2. EHEC
3. Abnehmen
4. Diät
5. Durchfall
6. Blutdruck
7. Orthopädie
8. Fieber
9. Erkältung
10. Kohlehydrate

cf

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Zu hohe Inkassogebühren, rechtens?
Hallo, ich habe am 20 März 15 einen Vertrag über 12 Monate mit einem Fitness-Studio abgeschlossen. Die Kosten (9,98 € 14-Tägig, 39,99€ Verwaltung einmalig, 19,99 Trainer und Servicepauschale Jährlich) sollten per Einzugsermächtigung abgebucht werden. Kürzlich bekam ich überraschend einen Brief von einem Inkassobüro mit der Zahlungsaufforderung für die gesamten 12 Monate inkl. der Verwaltung und Servicepauschale + Auslagen des Gläubigers (63,38€), Zinsen (1,42€), Geschäftsgebühr (45€), Auskunftskosten (5€) , Auslagenpauschale (9€) Hauptforderung 320,28€ Offene Forderung 444,08€ Nach dem ich mich bei der Firma erkundet habe, sagten sie mir, dass Zahlung zurückgegangen ist da mein Konto nicht gedeckt sei. Fakt war das sie einen Zahhlendreher in der Kontonummer hatten obwohl im meinem Durchschlag die Richtige Kontonummer angegeben wurde. Aber im Original hat jemand aus einer 3 eine 8 geändert. Nach Überprüfung konnte ich Feststellen das es diese Kontonummer gar nicht gibt und das diese vom System gar nicht angenommen wird. Spätestens da hätte man mich doch hinweisen oder fragen können was mit dem Konto sei. Es kam nie ein zu einem Zahhlungsrückgang, noch zu einer Zahlungserinnerung Mahnung seitens des Fitnessstudios. Die AGB´s habe ich nie zu Gesicht nie bekommen und auch nicht gelesen - diese stehen (nach meiner Recherche) im Internet aber auch nicht definiert wie man in Zahlungsverzug kommt. Leider habe ich unterschrieben das sie mir bekannt sind. Dies steht ganz kleingedruckt im Durchschlag. Ich habe der Firma vorgeschlagen die offenen Beiträge bis jetzt zu bezahlen und für die Zukunft eine neue Einzugsermächtigung zu erteilen, was sie aber abgelehnt haben und mir gesagt haben ich soll dies mit dem Inkassobüro klären. Der Fitnessvertrag ist somit gesperrt seit einem Monat. Da ich aber mit den Gebühren, Mahnspesen von dem Inkassobüro nicht einverstanden bin weiß ich nicht ob ich diese bezahlen muss. Ich habe dem Inkassobüro auch vorgeschlagen die offenen Beiträge zu begleichen und diese dann wie vertraglich vereinbart abgebucht werden. Sie haben mir angeboten diese in einem Jahr zu einem monatlichen Beitrag von 35€ abzuzahlen. Dies währen Mehrkosten von 100€, ist das rechtens? Bitte Antworten sie mir in einer Sprache die ich auch versteh - mit langen Gesetzestexten kann ich leider nicht umgehen Und was Sie denken was ich tun soll was rechtens ist. Vielen Dank im Voraus

Partner-Tools